ER


Artikel im letzten gelesen...

Gesundheitsminister Lauterbach macht Tabula rasa. Nachdem die Stiko seinen ständigen Corona-Impfappellen widersprach, tauscht er nun 71 Prozent der Mitglieder gegen wohl gefügigere Leute aus.von Manfred Ulex Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) wird die Ständige Impfkommission (Stiko) fast vollständig neu besetzen. Zwölf von 17 Mitgliedern müssen gehen. Dies entspricht 71 Prozent, also fast drei Viertel. Im Februar will Lauterbach neue Mitglieder bestimmen.



Nach dem „Brexit“ will das britische Innenministerium sein Asylsystem gründlich reformieren. Das machte die britische Innenministerin Priti Patel von der Conservative Party jüngst in einem Interview deutlich. Kernpunkt ist dabei, dass Illegalen ab nächstem Jahr grundsätzlich das Asyl in Großbritannien verweigert werden soll.


Ein neues EU-Gesetz wächst sich zu einer gigantischen Bedrohung der Grundrechte aus. Beiträge, die als „schädlich“ klassifiziert werden, könnten einem Löschzwang unterliegen. Correctiv, Amadeu Antonio Stiftung & Co: Collin McMahon beweist in seinem neuen Buch „Der Zensurkomplex“, dass es in Deutschland eine regelrechte Zensur-Industrie gibt, die der Staat mit Steuergeld üppig subventioniert. Hier mehr erfahren.


Bulgarien hat laut der offiziellen Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, eine Show und ganze Informationskampagne um die Ausweisung zweier russischer Diplomaten veranstaltet. Die russische Botschaft sei über deren Erklärung zur persona non grata erst nach der Verbreitung dieser Informationen in Medien informiert worden.


Überraschung! Einmal mehr ist dem woken deutschen Mainstream-Journalismus eine heimische Sportmannschaft nicht bunt genug. Daß die deutschen Volleyballerinnen überwiegend weiße Abiturientinnen sind, geht nämlich gar nicht!von Boris T. Kaiser Der Spiegel-Autor Jakob Schönhagen sind die deutschen Volleyballerinnen deutlich zu weiß. Aber nicht nur das. Die Damen sind „auf vielen Ebenen“ so gar nicht nach dem Geschmack des aufgeweckten Sportsfreunds vom Sturmgeschütz der sozialen Gerechtigkeit.



W


Es ist schier unglaublich! Der islamistische Messer-Terrorist und Dreifachmörder Abdirahman J., der vergangene Woche in Würzburg auf bestialische drei Frauen Weise aus dem Leben riss, bekommt von der Justiz auf auf Kosten der Steuerzahler, den besten Strafverteidiger der Stadt gestellt.


In der Pleißestadt eskalierte der schon seit langem bestehende Zwist zwischen antiimperialistischen und antideutschen Antifa-Gruppen und führte zu einem Anschlag auf ein Antifa-Migranten-Haus. COMPACT-Spezial „Antifa – Die linke Macht im Untergrund“ dokumentiert die Gefährlichkeit dieser und anderer linker Schlägerbanden und ihr Netz an Unterstützern.


Einen Sachstandsbericht nehmen deutsche Medien zum Anlass, um weiter Panik vor einem Krieg mit Russland zu schüren. Die gegebene Empfehlung lautet, den eigenen Keller zum Bunker auszubauen und „Schutzraum-Sharing“ zu betreiben.von Günther Strauß Der gleichgeschaltete deutsche Journalismus bereitet die Deutschen auf Krieg vor.



Die Grünen wollen in die Regierung. Das war auf ihrem Parteitag eindeutig vernehmbar. Und Fraktionschef Anton Hofreiter weiß auch, wie man beim Establishment hoffähig wird: durch Forderung nach weniger Bürgerrechten, nach Ausweitung des Zentralismus, nach Diktatur. Hinsichtlich des  Bund- und Ländergipfels in dieser Woche ließ Hofreiter wissen: „Nach dem Chaos-Gipfel vom letzten Mal müssen sich Bund und Länder jetzt zusammenreißen.


An die 30.000 Mitarbeiter in 75 öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten leben in einer planwirtschaftlichen Welt, in der Geld nicht durch ehrliche Arbeit verdient werden muss. Man agiert selbstgerecht und ungeniert mit den Beitragsmilliarden der Gebührenzahler, die im Gegenzug nicht etwa wahrheitsgemäß informiert, sondern durch systematische Lügen und Falschinformationen größtmöglich geschädigt werden.von Laszlo Trankovits Die Macht der öffentlich-rechtlichen Sender wird noch immer unterschätzt.


Nun ist mit Bodo Ramelow auch einen Protagonist der Linkspartei aufgeflogen, der es sich gut gehen lässt, während die eigene Bevölkerung, im wahrsten Sinne des Wortes, vor die Hunde geht. Die offenkundige Gier vieler Politiker fällt auf, ist schäbig und stößt ab.von Roland Tichy Nun also Bodo Ramelow (65), von Merkel installierter Ministerpräsident in Thüringen von der Partei Die Linke.


Die Versuche der USA sind gescheitert, die Weltgemeinschaft zum Einnehmen ihrer Position in Bezug auf die Ukraine zu zwingen. Der größere Teil der Welt ist nicht daran interessiert, in den Kampf zwischen Russland und dem Westen hineingezogen zu werden.



Brennende Barrikaden und Rangeleien mit der Polizei: Das sind Bilder, die seit dem gestrigen Abend den Bereich um den Hermannplatz im Berliner Stadtteil Neukölln bestimmen. Denn den Extremisten gefällt es ganz und gar nicht, dass ihr Szenetreff „Syndikat“ jetzt schließen muss. Rund um das Szenelokal herum setzten Demonstranten am Donnerstagabend Barrikaden in Brand, und Steine flogen auf Polizisten.


ENDLICH! So gennante "ANTIFA" (eine weltberühmte Terroristen Bande) hat eine neue Hymne! Es ist der Mega-Hit der Russischen pop-Diva Glukoza.


Angela Merkel Nude MAture Angela Merkel was NUDIST?


Wie kaum ein zweites Volk waren die Deutschen im 20. Jahrhundert von Kriegen, Vertreibungen, Gräueltaten, Gebietsabtrennungen und Flächenbombardierungen betroffen. Hier stellt sich besonders eindringlich die Frage, wie ein solches Volk mit seinen Toten umgeht, die millionenfach im Felde blieben oder im Zuge der Vertreibung und des Bombenkrieges einen oft grausamen Tod fanden. Die Antwort fällt leider häufig beschämend aus.



Der ehemalige Generalinspekteur der Bundeswehr, Harald Kujat, ist vielleicht im Moment einer der klügsten Kommentatoren des militärisch-politischen Geschehens zwischen Russland und der Ukraine.


„Wir sind zu dem Schluss gelangt, dass das Virus einer Manipulation unterzogen wurde“, sagte Montagnier in einem Interview mit dem Fernsehsender CNEws. Dem Forscher zufolge seien dem Covid-19-Erreger HIV-Teilchen zugegeben worden. „Das Virus ist nicht natürlicher Herkunft, sondern ein Ergebnis der Arbeit von Molekularbiologen“, sagte der Forscher. „Zu welchem Zweck dies gemacht wurde, ist unklar. (…) Meine Arbeit besteht darin, Fakten anzuführen.


Die gute alte F-15 kann etwas, das die Neuen aus der 5. Kampfjetgeneration nicht so gut können: viele schwere Waffen mitführen. Darum beschafft die USAF den legendären Fighter nach gut 20 Jahren wieder, in der Version F-15EX. Der soll Schützenhilfe leisten für die waffenschwache F-35, schreibt „Popular Mechanics“.


Egal ob Claudia Roth, Cem Özdemir, Karl Lauterbach, Friedrich Merz, Annalena Baerbock oder Svenja Schulze. Die Reiselust deutscher Politclowns scheint ungebrochen zu sein. Dabei lassen die Kurztrips und mediengeilen Handshake-Besuche zunehmend Zweifel daran, ob die Lage in der Ukraine tatsächlich so gefährlich ist, wie offiziell dargestellt.



Neulich war ich zu Besuch in einer ostdeutschen Kleinstadt, dort erzählte mir ein älterer Herr, dass sich seine Heimatstadt verjüngt hat und auch, dass nun tagsüber und auch am Abend kulturell viel mehr los sei, weil Helfer (eine bunte Mischung aus Studenten, Hausfrauen und rüstigen Rentnern) und Flüchtlinge gemeinsam Veranstaltungen auf die Beine stellen -- vom verschlafenen Städtchen zur belebten Stadt?


Es ist eine verkehrte Welt. Die "linken" Organisationen jubeln der NATO zu und wollen Waffen für Kiew. Stimmen gegen die aggressive Politik des Westens kommen dagegen eher von Konservativen. Das war einmal anders. Wie konnte es dazu kommen?


Das Bundesinnenministerium will mittels Einbürgerungstests verhindern, dass Antisemiten eingebürgert werden. Russlands Außenamtssprecherin Maria Sacharowa erklärte hierzu, Berlin habe kein moralisches Recht, die Opfer des Nationalsozialismus unterschiedlich zu behandeln.


Offiziell wurde die NATO-Mission im Irak Anfang Januar ausgesetzt, nachdem sich die Krise im Zweistromland wegen der Ermordung von zwei iranischen und irakischen Top-Kommandeuren durch die USA zuspitzte. Brüssel will heute über die Zukunft des Einsatzes entscheiden.



Die Ankläger von Hubert Aiwanger, den Denunzianten eingeschlossen, halten sich für ungeheuer fortschrittlich. Dabei ist das, was sie tun, und das Menschenbild, das sie dabei antreibt, das reaktionärste, das sich finden lässt.


Wenn der Schweizer Bundesrat demnächst darüber befindet, ob die Munition für deutsche Gepard-Panzer an die Ukraine geliefert werden darf, entscheidet er nicht über einen Rüstungsexport. Er entscheidet über die Zukunft der Schweiz.


Tonkin-Zwischenfall 2.0 als Vorwand für einen Krieg mit... Russland. Nichts Geringeres traut die Rechtskonservative in den USA der Regierung Biden in deren Bemühungen zum Machterhalt zu. Die Folgen hiervon werden im Westen jedoch nahezu von niemandem realistisch eingeschätzt.


Gegen den Syrer, der geplant hatte, die jüdische Synagoge in der Potthofstraße in Hagen in die Luft zu sprengen, ist ein Urteil ergangen. Der Asylbewerber, erhielt eine Haftstrafe von einem Jahr und neun Monaten – ausgesetzt zur Bewährung.



Generation Krise: Das verfilmte Broadway-Musical Dear Evan Hansen blickt hinter die Fassade der hippen Regenbogenjugend und kommt zu der ernüchternden Diagnose: „So viel kaputt!“ Wie Deutschland im Namen der Regenbogen-Ideologie umgekrempelt wird, lesen Sie in der August-Ausgabe von COMPACT mit dem Titelthema „Die schwule Republik“. Hier mehr erfahren.  Evan Hansen (Ben Platt) ist der klassische Verlierertyp. Einer, der draußen steht, wenn die anderen feiern.


Angesichts der politischen Ereignisse in Deutschland während der zurückliegenden zwei, drei Jahre scheinen manche Themen beinahe völlig aus dem Blickfeld der öffentlichen Berichterstattung verschwunden zu sein. Zu ihnen gehört beispielsweise die Suche und Identifizierung von Kunstschätzen, die infolge der Wirren des Zweiten Weltkrieges verlagert wurden – ein noch in den 1990er-, 2000er- und 2010er-Jahren durchaus allgemeine Beachtung erzielendes Thema.


Die Türkei zieht weiterhin militärische Ausrüstung an die Grenze zu Syrien – eine weitere Kolonne aus Schützenpanzerwagen und Panzern soll die Region Reyhanli in der Provinz Hatay an der Grenze zur syrischen Region Idlib erreicht haben. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Anadolu am Sonntag.


Mitglieder einer Chatgruppe der Letzten Generationen fragen nach Sprengstoff und rätseln, weshalb noch niemand den NRW-Innenminister Reul erschossen habe.



Endloser Beschuss und tote Zivilisten, Terror und enormer Druck auf Wahlbeobachter aus EU-Ländern – so laufen die Referenden in den Donbass-Republiken und in der Ostukraine ab. Die Wahlbeteiligung ist jedoch fast überall hoch.


Der Plan ist lange überfällig, aber Berlin scheint die Arbeit daran endlich aufgenommen zu haben. Die Agentur Bloomberg schreibt: „Deutschland macht sich bereit zum Gegenschlag gegen die Vereinigten Staaten für den Fall, dass Präsident Donald Trump seine Drohung wahrmacht, die Pipeline Nord Stream 2 durch weitere Sanktionen zu vernichten.


Auf  der behördlichen Webseite hatte das nationale Institut für öffentliche Gesundheit, „Rijksinstituut voor Volksgezondheid en Milieu“ (RIVM), Singles in der vergangenen Woche geraten, sich während der Corona-Pandemie einen festen Sexualpartner („seksbuddy“) oder einen „Schmusekumpel“ („knuffelmaatje“) zuzulegen. Das Risiko der Virus-Verbreitung wäre so eingedämmt und zugleich auch dem Wunsch vieler Alleinstehender nach „physischem Kontakt“ entsprochen.


Über dieses Heft dürfte sich auch jeder Pädophile freuen. Die Bundesregierung finanziert einen Verein, der ein Fetischmagazin für Minderjährige herausgibt. Stolzer Förderer: Der Queerbeauftragte der Bundesregierung.von Sven Versteegen Schlägt man die Jugendzeitschrift „out!“ auf, begrüßt einen „Cori“. In aufreizender Damenunterwäsche posiert „Cori“ auf einem Bett. Der Raum ist spärlich beleuchtet, eine schwache Lampe wirft die Silhouette an die Wand.



Ein von einem Whistleblower den "NachDenkSeiten" zugespieltes Dokument der Bundesregierung zeigt in erschreckendem Maße, wie planvoll diese bei der Erzeugung von Meinungsmache vorgeht. Die Frage, ob Politik und Medien aus reiner Überzeugung in gleicher Weise agieren, oder ob es sich um gezielte Propaganda handelt, ist damit beantwortet.


Forscher am Medizinischen College Albany (USA) haben einen Typ von Immunzellen ermittelt, die sich mit dem Alter im Gehirn ansammeln und deren Aktivierung eine Schwächung der kognitiven Fähigkeiten des Organs mindern kann. Über die Ergebnisse der Forschung wird auf der Webseite des „Journal of Experimental Medicine“ berichtet.


Für Bill Gates sind Impfstoffe philanthropische Arbeit mit strategischen Absichten. Impfstoffe treiben seine vielen Impfstoff-bezogenen Geschäftsaktivitäten voran (inklusive Microsofts Streben nach der Kontrolle über ein globales Unternehmen zur Impf-Identifizierung) und sie verleihen ihm eine diktatorische Kontrolle über die weltweite Gesundheitspolitik und damit über Leben und Tod. von Robert F.


In der Medienhysterie um das Corona-Virus und den geplatzten Flüchtlingsdeal mit der Türkei sorgte ein innenpolitisches Ereignis nur kurzzeitig für Aufsehen: Die Wahl des Linken-Politikers Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten von Thüringen. Völlig zu Unrecht: Denn die Inthronisierung von Ramelow mit Hilfe der CDU war ein historischer Tabubruch! von Torsten Groß Man muss sich das einmal vorstellen: Da wird der am 5.



Serbien und das Kosovo, das Belgrad beansprucht, von vielen westlichen Ländern aber als unabhängiger Staat anerkannt wird, wollen nach 20 Jahren eine direkte Flugverbindung wiederaufnehmen. Auf der Strecke sollen die Maschinen der Lufthansa-Tochter Eurowings verkehren.


Spielt die Bundeswehr bei Militäreinsätzen im Ausland eine Sonderrolle im Vergleich zu anderen Nato- und EU-Armeen, gebremst vom Bundestag? Mit der Frage beschäftigt sich unter anderem die aktuelle Ausgabe der Potsdamer Zeitschrift „WeltTrends“. Darin fordern Völkerrechtler mehr Mitsprache vom Parlament, während ein Ex-Offizier genau davor warnt.


Angriffe auf die kritische Infrastruktur, Vernichtung von 1.500 Tonnen Weizen, Blockade der neuen Tesla-Fabrik bei Berlin – die Anschläge von Klima-NGOs mehren sich seit Wochen. Mit ihren Methoden nehmen sie schwere Schäden in Kauf.von Marco Gallina Das ist die Zahl des vergangenen Samstags: 1.500 Tonnen. So viel Getreide transportierte ein Zug in der französischen Bretagne. Die Ladung sollte zu Tierfutter verarbeitet werden – eigentlich.


Die zuständige Senatsinnenverwaltung der Hauptstadt musste nach einer Anfrage eines Linken-Politikers Zahlen nennen, die als besorgniserregend betrachtet werden dürften. So fahndet die Berliner Polizei aktuell nach 1.761 Verdächtigen, die mit Haftbefehl gesucht werden. Darunter Mordverdächtige und nachweisliche Totschläger.



The cat allergy is arguably the saddest development for cat lovers. The moment you come in contact with the cat, you start to sneeze, experience runny nose, itchy eyes, skin rashes, and even have asthma problems.


Das Kiewer Regime wird die Gasexporte aus Russland in Richtung Zentraleuropa ab morgen, 11. Mai, 7 Uhr kappen – die entsprechende Pipeline führt nämlich über ukrainisches Gebiet. Damit fehlt Deutschland Knall auf fall ein Drittel des russisches Gases. Die Kriegstreiber stürzen Deutschland in den Abgrund. Lesen Sie mehr darüber in der aktuellen COMPACT-Ausgabe Blackout: Kein Strom, kein Gas, kein Frieden. Hier mehr erfahren.


Ein italienischer Zeitungsartikel spricht über ein heikles Thema: Journalisten in Italien dürfen nicht die Wahrheit über die anhaltende Migranten-Invasion berichten. Sie werden nämlich durch ihre eigene Standesvertretung, in Italien „Orden der Journalisten“ genannt, daran gehindert. Und dieser „Orden“ hat sich eben mit George Soros verbündet.


Durch das Missmanagement der WHO und deren Vertrauen auf Angaben aus China habe sich die Epidemie dramatisch verschlimmert und rund um die Welt verbreitet, sagte Trump im Rosengarten des Weißen Hauses. Seine Regierung werde in den kommenden 60 bis 90 Tagen prüfen, welche Rolle die WHO bei der „schlechten Handhabung und Vertuschung der Ausbreitung des Coronavirus” gespielt habe. So lange lägen die Zahlungen auf Eis.



Die EU wird die Impf-Allianz Covax, bei der unter anderem der Schwerverbrecher Bill Gates und die WHO involviert sind, mit hunderten Millionen Euro Steuergeld der fleißigen Bürger unterstützen.von Hauke Rudolph Die Europäische Union will die Impfstoff-Allianz unter Führung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit 400 Millionen Euro unterstützen.


Gerade in den angelsächsischen Ländern ist laut einer Studie von Forschern der Universität Cambridge die Unzufriedenheit auf dem höchsten Stand seit fast 25 Jahren. Für die Studie wurden weltweit 3.500 Umfragen mit insgesamt vier Millionen Menschen durchgeführt.


Der Wirtschaftsexperte Ernst Wolff erläutert den Hintergrund der Landwirtschaftspolitik in Deutschland. Bill Gates und große Vermögensverwalter haben in Laborfleisch und die Klimaagenda investiert. Die bäuerliche Landwirtschaft wollen sie abschaffen.von Felicitas Rabe Bald könnte es in Deutschland krachen. Durch die massiven Bauernproteste wackelten die Stühle der Regierung. Möglicherweise werde man in absehbarer Zeit die Grünen quasi als Bauernopfer “zum Abschuss freigeben”.


Berlin versinkt zwar in einem anhaltenden Chaos aus Kriminalität und Misswirtschaft – doch die ideologische Wahnmaschine läuft dennoch wie geschmiert auf Hochtouren: Jetzt kann sich die Hauptstadt des „besten Deutschlands aller Zeiten“ mit nicht weniger als 24 sogenannten „Missoirs“ schmücken. von Theo-Paul Löwengrub Der Senat in Berlin hat zwei Dutzend sogenannte „Missoirs“ in Betrieb genommen.



Maskiert zu Hause? Warum nicht. Es weiß doch keiner, wo der Virus gerade lauert. Warum nicht: Es weiß doch keiner, was der neuen Corona-Exekutive sonst noch alles einfällt. Lockerungen, die so verlockend an die Wand der Pandemie gemalt wurden, Lockerungen sind jedenfalls nicht in Sicht. Droht uns doch die Kanzlerin: "Auch wenn die Zahlen mal einen Tag besser werden, sie (die Pandemie) wird nicht verschwinden, bis wir wirklich einen Impfstoff haben, mit dem wir die Bevölkerung immunisieren können.


Indien hat am Sonntag einen erfolgreichen Test einer K-4-Rakete für U-Boote durchgeführt, die Entfernungen von bis zu 3.500 Kilometern zurücklegen und eine Atomladung tragen kann, berichtet die örtliche Agentur „ANI“ unter Berufung auf Regierungsquellen.


Im Rahmen einer umfassenden Prüfung der Kampfbereitschaft der Streitkräfte werden seit Montag auch Einheiten und Verbände der weißrussischen Luftwaffe und Luftabwehr bereitgestellt. Dies geht aus einer Mitteilung des Verteidigungsministeriums in Minsk hervor.


WikiLeaks-Gründer Assange sitzt weiter in Haft und kämpft gegen seine Ausweisung in die USA. In Brasilien wurde der Journalist Glenn Greenwald wegen seiner Berichte angeklagt. Beide Fälle zeigten die Macht der Regierung über die Presse, so Whistleblower Snowden.



Bis 2050 sollen jährlich 35 Millionen Krebs-Neuerkrankungen registriert werden, teilt die Weltgesundheitsorganisation mit. 2022 waren es noch 20 Millionen. Trotz oder gerade wegen neuer Erkenntnisse könnte Krebs deutlich häufiger erkannt werden.von Günther Strauß In Zukunft werden immer mehr Menschen an Krebs erkranken. Zu diesem Schluss kommt die Internationalen Agentur für Krebsforschung (IARC), die Teil der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist und nennt dafür teilweise diffuse Gründe.


Die Welt-Anti-Doping-Agentur und die kanadische Universität Sherbrooke haben einen Anti-Doping-Lehrstuhl geschaffen. Der interdisziplinäre Ansatz soll Bereiche wie Management, Recht, Erziehungswissenschaften und Soziologie umfassen. Fünf Jahre lang wird die WADA den Lehrstuhl mit 200.000 USD jährlich mitfinanzieren.


Ausgangssperren und Appelle haben nicht gefruchtet: In US-Metropolen kommt es nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd erneut zu Ausschreitungen. US-Präsident Donald Trump droht Randalierern mit Gewalt und macht Linksradikale für den Aufruhr verantwortlich.


Ein Thüringer CDU-Mann sprach in einem Video von einem „Imperium“, das Deutschland besetzt hält. Nun wird er vom Geheimdienst beobachtet. Im COMPACT-Spezial Politische Verfolgung zeigen wir, wie das Regime Oppositionelle kriminalisiert, wegsperrt, totschweigt und cancelt. HIER bestellen! Vor gut zwei Wochen nahm Tim Schnitger, ein 25jähriges CDU-Mitglied aus Thüringen, ein Mobilisierungsvideo für eine Demonstration zum Tag der deutschen Einheit auf.



Der nachfolgende Bericht ist entnommen der Mitschrift einer Videokonferenz zwischen der irischen Immunologin und Molekularbiologin Prof. Dolores Cahill und der Genetikerin und ehemaligen Direktorin des nationalen „Instituts für Gesundheit und medizinsische Forschung“ (Inserm) in Paris, Dr. Alexandra Henrion-Caude. Übereinstimmend urteilen beide Wissenschaftlerinnen, dass mRNA-Geimpfte innerhalb von 3 bis 5 Jahren versterben werden. Und sie erklären auch aus welchem Grund.


Der Künstler Simon Weckert hat den Online-Kartendienst Google Maps ausgetrickst. Dafür brauchte er einen Bollerwagen mit 99 Handys darin und eine leere Straße. Google nahm die Handys für 99 Autos, die sehr langsam fuhren – und meldete einen Stau.


Das war eine schwarze Woche für Deutschland: Schändliche Gesetze wurden im Dutzend blitzschnell verabschiedet. Der Bundestag hat sich von der Nick-Maschine weiterentwickelt und sich selbst, Grundrechte und Souveränität aufgegeben.von Roland Tichy Gesetze werden heute hinter geschlossenen Türen verhandelt. Die Regierung legt vor, die Abgeordneten nicken wichtig und das Plenum nickt ab. So entstehen Gesetze, die nicht nur dem Land und seinen Bürgern schaden – sondern den Bundestag entwerten.


Ein Schreiben über einen angeblichen US-Truppenabzug aus dem Irak ist nach den Angaben des Pentagons aus Versehen verschickt und veröffentlicht worden. Trotz der Forderung des irakischen Parlaments bereiten die Vereinigten Staaten vorerst keinen Rückzug vor.



Der WDR schärft sein Profil als Skandalnudel: Nachdem er erst vor Kurzem eine "Umweltsau" durch das mediale Dorf getrieben hat, findet er nun, der deutsche Handball sei "zu weiß und zu blond". Und viele fragen sich: Wer schützt den WDR eigentlich vor sich selbst?


In früheren Zeiten hatten Meuterer drakonische Strafen zu gegenwärtigen, heute werden „Flüchtlinge“, die mit Drohungen, das Schiff abzufackeln, die Besatzung in ihre Gewalt zu bringen und mit Waffen ihre Forderungen durchsetzen, belohnt. Malta ließ jetzt 425 Migranten an Land, nachdem sie eine Revolte angezettelt hatten.


Das Flüchtlingslager Moria auf Lesbos steht vollständig in Flammen. Das Lager war nach positiven Corona-Tests unter Quarantäne gestellt wurde. Diese Maßnahme führte zu massiven Unruhen unter den Migranten.


Wann überwindet die AfD endlich Ihre transatlantische Unterwerfung? Ein Gastbeitrag von André Poggenburg Er kann es nicht lassen: Im Zuge eines Besuchs einer Veranstaltung der Bürgerschaftsfraktion der AfD im Hamburger Rathaus am Mittwoch Abend hielt AfD-Ehrenvorsitzender Alexander Gauland eine Grundsatzrede, äußerte sich dabei klar pro westlich und stellte den Verbleib Deutschlands in der NATO als alternativlos dar.



Das Industrieland Deutschland ist als Rohstoff-Importeur auf Bodenschätze aus Russland strategisch angewiesen. Ohne russisches Palladium fährt in der Autoindustrie nichts. „Russland ist zentraler Handelspartner bei den Ressourcen“, so Rohstoff-Experte Martin Siegel im Sputnik-Interview. Das Preishoch bei Rhodium dürfte Russland viel Geld bringen.


Ein Boot mit illegalen Migranten an Bord ist am Samstagmorgen nahe der westgriechischen Inselgruppe Paxos im Ionischen Meer gesunken, wie die Küstenwache Griechenlands mitteilte.


FDP-Chef Lindner ist als erster Spitzenvertreter einer Bundespartei auf dem Weg nach Erfurt. Die Wahl Kemmerichs zum Ministerpräsidenten mit Stimmen von FDP, CDU und AfD ist intern umstritten. CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer drohte der CDU Thüringen mit Konsequenzen.


Will Bill Gates dem Menschen jetzt auch noch ans Leder? Die Lektüre der US-Patentschrift mit der Nummer 6754472 lässt böses erahnen. Denn demnach darf der Microsoft-Konzern die menschliche Haut als sein Eigentum betrachten.von Hannelore Crolly Einer der häufigsten Vorwürfe gegen Bill Gates ist der des Imperialisten.



Das Coronavirus ist gefährlich. Noch gefährlicher können aber Methoden und Heilmittel sein, zu denen manche greifen, um das Virus zu bekämpfen. Laut einer Studie haben abstruse Gerüchte in Bezug auf das Virus viele Menschen erst krank gemacht oder sie sogar das Leben gekostet.


Andrew Cuomo, der demokratische Gouverneur des US-Bundesstaats New York und frühere Bauminister in der Regierung von Bill Clinton, wird in den deutschen Medien als „Anti-Trump“ gefeiert, weil er angeblich im Gegensatz zum amtierenden US-Präsidenten das Coronavirus nicht „verharmlost“. Gleichzeitig setzt der Politiker auf einen Kreis ausgesuchter Tech-Milliardäre, um die Folgen der Pandemie zu bewältigen.  Das Coronavirus bescherte dem demokratischen Politiker einen zweiten Frühling.


FW-Chef Hubert Aiwanger zeigt klare Kante gegen grünen Irrsinn und kommt bei den Bürgern damit gut an. Die Morgenthau-Pläne der Great-Reset-Ideologen enthüllen wir in COMPACT-Spezial „Öko-Diktatur – Die heimliche Agenda der Grünen“, das wir bis Dienstag (24.1.2023, 24 Uhr) jeder Bestellung in unserem Online-Shop automatisch GRATIS beilegen.


Die Kanzlerkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock, ist wegen zahlreicher kruder Äußerungen sowie dreister Lügen in ihrem Lebenslauf in die Kritik geraten. Doch Wikipedia gibt sich wie gewohnt versöhnlich – wenn es um die politischen Interessen transatlantischer Akteure geht.von Günther Strauß Der Wikipedia-Eintrag von Annalena Bock klingt wie eine Traumbiographie einer “linksliberalen” Kanzlerkandidatin.



Nach einem Treffen mit US-Außenminister Mike Pompeo am Freitag hat der ukrainische Präsident Wladimir Selenski (Wolodymyr Selenskyj) US-Konzerne zum Einstieg in Energieprojekte auf dem Festlandsockel des Schwarzen Meeres aufgefordert.


Nach der bundesdeutschen Presselandschaft zu urteilen, könnte man beinahe annehmen, dass alle Afroamerikaner im Gleichklang die Mär eines weiß dominierten strukturellen Rassismus in den Staaten verbreiten. Doch gibt es eine Gruppe von farbigen Intellektuellen, die vieles, was Blacklivesmatter propagiert, entschieden zurückweisen. „Manche Polizisten sind Monster.


Beliebte und althergebrachte Traditionen zu Beginn des Wonnemonats wie Maibaum-Stellen, Bollerwagen-Touren, Alkohol und Musik sind ab morgen verboten – zumindest (vorerst) in Leverkusen. Eingedenk der politischen Schnellschüsse, die sich die Politik unter dem Deckmantel „Corona“ erlaubt, ist es nicht ausgeschlossen, dass andere Städte raschest nachziehen und ebenfalls solcherart Verbote aussprechen. Ab Donnerstag, 30. April, gilt auf allen öffentlichen Flächen ein drastisches Alkoholverbot.


10-15 Prozent der Menschen fühlen sich einsam. Ältere sind besonders betroffen. Lebenspartner oder Freunde sterben und plötzlich steht man allein da. Auch Altersarmut kann in die Isolation führen. Es fehlt das Geld für Freizeitaktivitäten.



Der Krieg im Donbass verschafft den US-Streitkräften einen Vorteil in einem Krieg gegen Russland, so der US-Diplomat William B. Taylor in einem Interview. Diese Einschätzung spricht Bände bezüglich der Grundlagen der US-Politik auf dem europäischen Kontinent.


Was wäre wenn? Was würde passieren, wenn sich der kalte Konflikt, der derzeit den Ton bestimmt, nennen wir ihn „Kalter Krieg 2.0“, in eine heiße Phase wandeln würde? Es wird wieder gegenseitig hochgerüstet, man begegnet sich wie zwei Gorillas, die sich martialisch Drohgebärden auf die Brust trommeln. Nur, wer bezahlt am Ende welchen Preis – und für was?


Im Landkreis Miesbach in Bayern kam es zu Randalen und Ausschreitungen von vermeintlichen Flüchtlingen aus der Ukraine. Grund hierfür war die Unterbringung in einer Turnhalle und nicht wie erwartet in einem 3-Sterne-Hotel. Berlin klagt unterdessen über die Überlastung der Aufnahmekapazitäten.von Günther Strauß Zwischen dem Landkreis Miesbach und Flüchtlingen aus der Ukraine hat es gehörig gekracht.


Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch (CDU) lehnte am Dienstag den Vorschlag der AfD, eine Schweigeminute für die Opfer des islamischen Terrors vor dem Beginn der Sondersitzung einzulegen, mit einer fadenscheinigen Begründung ab. Mehr als beschämend.von Sebastian Baier Die AfD stellt hierzu fest, dass der beschämende Vorgang abermals beweist: Opfer von Migrantengewalt werden durch das politische Establishment verschwiegen und als Opfer zweiter Klasse behandelt.



Das DDR-Bildungssystem wurde von vielen westdeutschen Verantwortlichen nach 1990 einseitig verdammt. Doch war wirklich alles im Osten schlecht? Um dieser Frage nachzugehen, hat Hasan Posdnjakow mit zwei kompetenten DDR-Bildungsfachleuten gesprochen.


US-Moderator Tucker Carlson hat in seiner Sendung "Tucker Carlson Tonight" gegen Bundesaußenministerin Annalena Baerbock ausgeteilt. Aber auch der kanadische Premierminister Justin Trudeau bekam sein Fett weg.


Wie der „Spiegel“ erfuhr, hatten Unbekannte auf der Theißtalbrücke in Hessen auf insgesamt rund 80 Metern der Strecke die Schienenschrauben gelockert. Die Schienen hätten sich auf der Brücke gelöst und fünf Zentimeter mehr auseinander gestanden als normal.  Ein Lokführer eines ICE habe am frühen Freitagmorgen bemerkt, dass sein Zug unruhig über die Brücke gefahren sei und den Vorfall sofort gemeldet. Die Strecke wurde umgehend gesperrt, alle anderen Züge umgeleitet.


Jair Bolsonaro hat sein Veto gegen eine Maskenpflicht in geschlossenen Räumen wie Kirchen, Geschäften und Schulen eingelegt. Der brasilianische Präsident stimmte zwar für ein Gesetz zum Tragen von Schutzmasken in der Öffentlichkeit, blockierte aber einige Klauseln.



Mehrere Tausend Menschen haben auf dem Gelände des Cannstatter Wasen bei einer Demonstration der Initiative "Querdenken 711" für die Grundrechte und gegen die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus demonstriert, darunter auch jene, die gegen künftige Pflichtimpfstoffe gegen COVID-19 protestierten. Der Veranstalter hatte 50 .000 Teilnehmer angemeldet. Um den Abstand einhalten zu können, hatte der Bürgermeister Martin Schairer (CDU) aber entschieden, nur bis zu 10 .000 Teilnehmer zuzulassen.


Nach seiner Fahrt in zwei Menschengruppen in Berlin hat die Staatsanwaltschaft die Unterbringung des Fahrers in einer psychiatrischen Anstalt beantragt. Dem Sprecher der Staatsanwaltschaft zufolge gebe es Anhaltspunkte dafür, dass der festgenommene 29-Jährige an einer paranoiden Schizophrenie leide.


Björn Lomborg ist die personifizierte Antithese zu den Klima-Apokalyptikern. Nun hat er in einem Interview mit der Welt vorgerechnet, dass die Kosten einer globalen Energiewende schier unbezahlbar sind. COMPACT-Spezial „Klima-Terroristen“ klärt auf, wie die Öko-Extremisten denken und wer sie bezahlt. Hier mehr erfahren. Vor fünf Jahren begann der kometenhafte Aufstieg der schwedischen Klima-Ikone Greta Thunberg. Einer ihrer ersten Kritiker war der dänische Autor und Politologe Björn Lomborg.


Wer bei den Grünen noch immer an Umweltschutz denkt, der sollte sein Weltbild noch einmal auf die Probe stellen. Denn statt für Windkraft und Artenschutz steht die Partei bereits seit Jahrzehnten für den straffreien Sex mit Kindern. Die Grünen sind regelrecht zu einem Moloch der Perversion verkommen und bekennende Kinderschänder schafften es sogar ins EU-Parlament.



In der Gummersbacher Fußgängerzone haben Polizisten offenbar einen Mann niedergeschossen, der sie zuvor mit einem Gegenstand angegriffen hatte. Es soll mehrere Verletzte geben. Die Polizei ermittelt. Genaueres ist noch nicht bekannt.


Die Stimmung in Italien ist nach drei Wochen Ausgangssperre zunehmend angespannt. Viele Menschen sind seit Beginn der Maßnahmen ohne jedes Einkommen. Ihnen gehen die Vorräte aus und Verzweiflung macht sich breit.


Wurde der als regierungsnah geltende Journalist Opfer von Wirtschaftsinteressen der nationalistischen Freiwilligen-Bataillone und ihrer Hintermänner? Sein letzter journalistischer Beitrag unter dem Titel „Asow, Verantwortung und Freiwilligenbataillone“, veröffentlicht drei Tage vor dem Mord, drehte sich um Auseinandersetzungen bei der Privatisierung der größten ukrainischen Chemie-Fabrik. Im Mittelpunkt des Streits: Präsident Poroschenko und der ehemalige Ministerpräsident Jazenjuk.


Unserer Geschichtsausgabe „Babylon Berlin“ droht akut ein Verkaufsverbot. Doch damit hätten die Gegner wohl nicht gerechnet: Immer mehr Freunde, Unterstützer und auch Fans der Serie besorgen sich das Heft bei uns im Shop. Teilweise werden gleich mehrere Exemplare geordert, damit man sie auch nach einem Verbot weitergeben kann. Hier bestellen.



Kurz vor dem Comeback: Der ehemalige Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Friedrich Merz will sich wieder mehr der Politik und der CDU widmen. Offensichtlich hat er die Bundestagswahl im kommenden Jahr im Blick. Dafür gibt er seinen Posten bei BlackRock auf.


In Taiwan ist die chinakritische Präsidentin Tsai Ing-wen im Amt bestätigt worden. Mit ihrer Wiederwahl lehnen die Taiwaner eine stärkere Annäherung mit China ab.


Nach Angaben des Portals Flightradar hob die Antonow An-225 „Mrija“ am Mittwoch erstmals seit 18 Monaten wieder ab. Das Flugzeug verbrachte rund zwei Stunden in der Luft, wobei die Maschine ihre Runden nordwestlich von Kiew drehte. Dabei betrug die Maximalflughöhe rund 11.000 Meter.