ER


Artikel im letzten gelesen...

Es sind keine Syrer die jetzt kommen. Es sind lang Ansässige in der Türkei von allen moslemischen Ländern der Welt. Sie können mit Türkish Airlines fast gratis (für 15-20 €) von überall in die Türkei einreisen. Übrigens Türkei ist das erste sichere Land, dort sollten sie nach der UNO Asyl beantragen und nicht in der EU. Problem ist, dass alle nach Deutschland wollen. Warum wohl. EU hat schon lange geschlafen. Sie werden mit aller Gewalt zurück gedrängt, denn es ist eine gewaltsame Invasion.



Es ist ein riesiger Erfolg alternativer Medien und engagierter Blogger und Kommentatoren: Mainstream-Medien gestehen ein, dass falsche Bilder in Umlauf gebracht wurden, um „emotionalen Druck“ aufzubauen. von Günther Strauß Während 2015 die Medien monatelang vorsätzlich ein völlig falsches Bild der Migrantenkrise gezeichnet haben, müssen sie 2020 bereits nach einer Woche zurückrudern.


Zu den schillernden Figuren und gewohnheitsmäßigen Amtsversagern, durch deren politische Karriere sich eine regelrechte Blutspur von Skandalen und Zwielichtigkeiten zieht, gehört auf europäischer Ebene fraglos Ursula von der Leyen, die als EU-Kommissionspräsidentin zudem der Weisheit „Der Fisch stinkt vom Kopf” alle Ehre macht.


Berlin hat still und heimlich mit Wirkung zum 22. April seinen Bürgern die Grundrechte entzogen. Wegen der Corona-Krise regiert Bürgermeister Michael Müller nun aufgrund von Notstandsgesetzen und kann wie in einer Diktatur brutal gegen jeden Bürger vorgehen. von Günther Strauß Das Coronavirurs eignet sich hervorragend, um die Freiheiten der Bürger einzuschränken.


Das Robert-Koch-Institut fälscht vorsätzlich die Statistiken und verstößt allein damit schon gegen das Infektionsschutzgesetz. Das Merkel-Regime nimmt diese manipulierten Zahlen aber zum Anlass für seine Corona-Maßnahmen, die unsere Freiheitsrechte einschränken.von Ansgar Neuhof Es beginnt mit einer Lüge. Seit Monaten, Woche für Woche, Tag für Tag.



Überraschung! Einmal mehr ist dem woken deutschen Mainstream-Journalismus eine heimische Sportmannschaft nicht bunt genug. Daß die deutschen Volleyballerinnen überwiegend weiße Abiturientinnen sind, geht nämlich gar nicht!von Boris T. Kaiser Der Spiegel-Autor Jakob Schönhagen sind die deutschen Volleyballerinnen deutlich zu weiß. Aber nicht nur das. Die Damen sind „auf vielen Ebenen“ so gar nicht nach dem Geschmack des aufgeweckten Sportsfreunds vom Sturmgeschütz der sozialen Gerechtigkeit.


Ein groß angelegter Betrug – von Polizei und Staatsanwaltschaft als organisierte Kriminalität eingestuft. In Berlin hat eine wohl aus sieben Personen bestehende Bande für viel Geld Aufenthaltstitel an Ausländer verkauft, die sich eigentlich gar nicht in Deutschland hätten aufhalten dürfen.


Die Stiftung "Off Road Kids", welche sich um obdachlose Jugendliche kümmert, meldet einen massiven Anstieg der Jugend-Obdachlosigkeit in Deutschland. Streetworker brachten 2019 Hunderte Betroffene unter – so viele wie noch nie.


Schwerin – Nicht nur Deutsche, auch Deutsche mit Migrationshintergrund bekommen den von Linken und Grünen geförderten und importierten Hass zu spüren. Die im wahrsten Sinne des Wortes schmerzhafte Erfahrung machte der hoffnungsvolle Amateur-Boxer und Halbschwergewichtler Abud Abu Lubdeh (25) aus Berlin.



Was wäre heutzutage eine Talkshow ohne Karl Lauterbach? Der selbsternannte SPD-Medizinexperte im Dauer-Warnmodus wirkt fast allgegenwärtig in den Medien. Eine Überprüfung von Lauterbachs Doktorarbeit belegt nun, was jeder normal denkende Mensch ahnte: Der Mann ist ein Scharlatan!von Gregor Amelung Prof. Dr. med. Dr. sc. Karl Lauterbach ist „Epidemiologe“ (Tagesschau) und „Fachmann für Epidemiologie“ (Focus).


„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe“, so die Formel, auf die auch die Bundeskanzlerin schwor – und in jedem Punkt einen Meineid leistete.


Drei Afghanen haben ein 11 Jahre altes Mädchen mehrfach vergewaltigt. Die Staatsanwaltschaft zeigte sich migrationsfreundlich und stellte das Verfahren gegen zwei der drei importierten Triebtäter kurzerhand ein. Der Haupttäter ist noch immer auf freiem Fuß.


Eine serbischstämmige Mitbürgerin erzählte von Übergriffen und Tötungen durch Mudschahedin auf Serben während des Bosnienkrieges. Darauf giftete die afghanische Moslemin wörtlich: “Haben sie gut gemacht, Du Christenschlampe”.



Vielen macht es Sorgen, wenn unter der Überschrift "Kampf gegen Geldwäsche" gegen die Verwendung von Bargeld vorgegangen wird. Schließlich ist nur digital verfügbares Geld jederzeit zu entziehen, wie gerade die zunehmende Neigung zu Kontenkündigungen belegt.


Die Diktatur manifestiert sich im ach so freien Europa. Nun wurde der erste Corona-kritische Arzt von einem Sondereinsatzkommando in seiner Praxis brutal überwältigt, verhaftet und in die Psychiatrie eingelifert.


In Straelen (Nordrhein-Westfalen) haben unerlaubt eingereiste Asylforderer nagelneue Laptops erhalten. Während deutsche Kinder teilweise nicht einmal eine warme Mahlzeit genießen können, freuen sich die Illegalen über hochwertige Technik.


Nein, Olaf Scholz musste man nicht erpressen. Sein Standpunkt findet sich unten rechts auf seinem Kontoauszug, und man kann sich gut vorstellen, wie er und US-Präsident Joe Biden Anekdoten teilen, wofür sie wie viel herausgeholt haben.



Seit dem 29. Juni 2022 ist der Querdenken-Gründer Michael Ballweg dort eingesperrt, wo man früher die RAF-Terroristen hinter Gittern hielt: Im Hochsicherheitsgefängnis Stuttgart-Stammheim. Dieser Akt staatlicher Unterdrückung sollte uns eines ins Gedächtnis rufen: „Michael Ballwegs Freiheit ist unser aller Freiheit.“von Uli Gellermann Während in der Silvesternacht die Raketen und Korken knallten, sitzt Michael Ballweg im Gefängnis.


Der Ausstieg aus der Kohle schreitet voran. In diesem Jahr noch wird ein erstes Kraftwerk stillgelegt. Olaf Scholz verspricht den Betreibern bei frühzeitiger Abschaltung vier Milliarden Euro Schadenersatz. Bis spätestens 2038 soll der Ausstieg vollbracht worden sein.


US-amerikanische Technologiefirmen lobbyieren in Brüssel gegen die von mehreren EU-Staaten geplante Digitalsteuer, die ihre Gewinne empfindlich schmälern würde. Unterstützung erhalten sie von ihrer Regierung, die den Europäern – wieder einmal – mit Zöllen droht.


Nun ist mit Bodo Ramelow auch einen Protagonist der Linkspartei aufgeflogen, der es sich gut gehen lässt, während die eigene Bevölkerung, im wahrsten Sinne des Wortes, vor die Hunde geht. Die offenkundige Gier vieler Politiker fällt auf, ist schäbig und stößt ab.von Roland Tichy Nun also Bodo Ramelow (65), von Merkel installierter Ministerpräsident in Thüringen von der Partei Die Linke.



Der Vulkanausbruch nahe Manila auf den Philippinen hat tödliche Folgen. In Calamba kam am Montag ein Mann bei einem Verkehrsunfall im Ascheregen ums Leben, drei Menschen wurden laut Polizei verletzt. In der Provinz Batangas wurde Medienberichten zufolge der Notstand ausgerufen.


Ein Kampfjet vom Typ F-7PG der pakistanischen Luftstreitkräfte (PAF) ist am Dienstag in der Provinz Punjab im Norden des Landes abgestürzt. Die beiden Piloten seien ums Leben gekommen, berichtet der TV-Sender Geo TV unter Berufung auf einen Vertreter der pakistanischen Luftwaffe.


Tschechonin verwies darauf, dass vor einigen Jahren Spezialisten des Instituts für organische Synthese der Uralischen Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften das antivirale Medikament namens Triazavirin entwickelt hätten, für das sich nun chinesische Fachleute im Zusammenhang mit seiner möglichen Nutzung für die Behandlung der Coronavirus-Infektion interessierten.


In den USA schüttelt man nach einem Artikel der „New York Times“ den Kopf über Deutschland und fühlt sich an die dunkelsten Zeiten dieser Nation erinnert. Der Grund: Die umfangreiche Reportage widmet sich dem gestörten Verhältnis der deutschen Regierung zur Meinungsfreiheit und enthüllt, dass die Bundesrepublik im Kampf gegen regierungskritische Stimmen „weiter als jede andere westliche Demokratie gegangen ist, um Bürger für das zu verfolgen, was sie online sagen.



Der 1. FC Köln hat sich mit der radikal-islamistischen DITIB-Moschee solidarisiert. Die Moschee erhält Gelder direkt aus der Türkei und wird nicht ohne Grund vom Verfassungsschutz beobachtet.von Felix Krautkrämer Der 1. FC Köln hat die Kündigung eines Mitglieds öffentlich gemacht, das sich über die Darstellung der Großmoschee auf dem neuen Trikot des Bundesligisten beklagt hatte.


Es wird Schritt für Schritt deutlicher, wie die Netzwerke von "Faktencheckern" und Stiftungen mit staatlichen Stellen zusammenarbeiten, ihnen Informationen liefern, die sie nach Recht und Gesetz nicht haben dürften. Es geht um einen Parteigeheimdienst.


Die Ukraine setzt Terror gegen Russen und prorussische Ukrainer ein: In den befreiten Gebieten und – wie der Fall Dugina zeigt – mitten in Moskau. Aber auch die klassische Spionageabwehr ist besonders gefordert, wenn der Feind von heute gestern noch der eigene Bruder war.


Mit Macht kehrt die Migrationskrise auf die politische Tagesordnung zurück. Der Zusammenbruch der Theaterkulisse einer „westlichen Demokratie“ in Afghanistan räumt die letzten Selbsttäuschungen beiseite: Auf Europa und Deutschland rollt eine neue Migrationswelle von gewaltigen Dimensionen zu.  Hunderttausende, wenn nicht Millionen, sitzen allein in Afghanistan auf gepackten Koffern.



Bereits seit 30 Jahren lebt der Niederländer Marcel Meijer in Dänemark. Jetzt wird der Bürgermeister der Insel Samsø Däne. Laut dänischem Recht ist ein Handschlag Teil der Zeremonie. Aufgrund seiner Position als Bürgermeister müsste er sich jedoch selbst die Hand geben.


Die Grünen, die sich früher mal als Friedenspartei wichtig machten,  wollen Deutschland in den Dritten Weltkrieg führen. COMPACT feuert mit einer Argumenten-Bazooka zurück – auf 20 Seiten in der Juni-Ausgabe unseres Magazins. Im Dossier übrigens: Die Russland-Prophezeiungen von Irlmaier, Nostradamus, Ridolf steiner. COMPACT 6/2022 hier bestellen. Annalena Baerbocks vielleicht größter Fan gibt ihren Bauchredner.


Nachdem die Leopard 2 auf den Schlachtfeldern von Saporoschje nicht besonders gut abgeschnitten haben, soll Kiew nun die ältere Modifikation Leopard 1 erhalten. Dabei handelt es sich um einen Panzer aus den 1960er Jahren, der inzwischen nicht mehr produziert wird und dessen Ersatzteile somit nicht zu beschaffen sind.von Eduard Bassurin Seitdem die Leopard 2 begonnen haben, im Gebiet Saporoschje in Flammen aufzugehen, stehen die Dinge beim ukrainischen Militär nicht besonders gut.


„Wenn wir jetzt dem türkischen Druck nachgeben, wenn jetzt Präsident Erdogan der Sieger ist, der darüber entscheidet, ob Zehntausende Menschen die Europäische Union stürmen oder nicht, dann werden Hunderttausende nachkommen und das Europa ohne Grenzen nach innen wird Geschichte sein“, sagte Kurz am Dienstag in Wien. Unter anderem die Idee der Niederlassungsfreiheit basiere auf dem Grundgedanken, dass der Außengrenzschutz funktioniere.



Geschlossene Cafés und Restaurants, leerstehende Schulen und Kitas, Bürger mit Mundschutz, die in die Supermärkte stürmen, um die letzte Rolle Klopapier zu ergattern. Das alles sieht man in Schweden nicht. Selbst die Skisaison geht dort weiter.


Die thüringische Kleinstadt Suhl findet seit Jahr und Tag keinen Frieden mehr. Die dortige Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) für Asylbewerber liefert ständig neue Berichte von Randale, Gewaltausbrüchen und Kriminalität. Der Oberbürgermeister sucht verzweifelt nach Auswegen. Am liebsten würde er das Wohnheim ganz schließen.von Matthias Nikolaidis Suhl kommt nicht zur Ruhe – wobei es nicht die Suhler sind, von denen der Unfrieden ausgeht.


Die US-Luftwaffe hat die Innenausstattung ihrer fliegenden Kommandozentrale gezeigt, die als „Weltuntergangs“-Flugzeug bekannt ist. In dem zehnminütigen Video sind einige Arbeitsbereiche der Boeing E-4B „Doomsday“ sowie ein Beratungszimmer und eine Küche zu sehen.


Macron-Regierung übersteht Misstrauensvotum nur ganz knapp. Linksfraktion und Rechte stimmen erstmals gemeinsam ab. Kann eine solche Querfront auch in Deutschland entstehen? Diese strategische Frage wird im Titelthema der April-Ausgabe von COMPACT-Magazin beantwortet. Hochspannung im französischen Parlament: Gestern stand ein Misstrauensvotum gegen die Macron-Regierung auf der Tagesordnung.



Die AfD-Bundestagsfraktion hat eine Analyse von Daten der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) vorgestellt, derzufolge 2021 – also im Jahr des Beginns der massenhaften Verabreichung der mRNA-Präparate – in Deutschland mindestens 30.000 Menschen mehr verstarben, als in den Vorjahren. Die KBV dementierte umgehend: Die Daten seien für eine solche Auswertung ungeeignet. Medien sprechen von „falschen Horrorzahlen“. Was ist dran an den Daten?von Paul Schreyer Impftote sind ein heißes Eisen.


Die ARD leistete vergangene Woche zur besten Sendezeit wieder einmal ganze Arbeit, was die allmähliche Auflösung familiärer Strukturen und die schamlose Indoktrination mit penetranter Trans-Agenda anbelangt.


Im Gespräch mit RT Deutsch hat sich der Militärexperte der russischen Akademie für geopolitische Fragen Konstantin Siwkow kritisch über das Verhalten der USA bei der jüngste Offensive des IS gegen Palmyra geäußert. Seiner Meinung nach erhielten IS-Kämpfer Aufklärungsdaten vom US-Geheimdienst.


Heute in der Bundespressekonferenz: RKI-Chef und Tierarzt Lothar Wieler will, dass kein Ungeimpfter der Spritze entkommt. Unterdessen werden neue Schikanen eingeführt. Was Patienten und Ärzte jetzt wissen müssen, lesen Sie in dem Buch Corona-Impfung von Beate Bahner. Hier mehr erfahren. Österreich hat die Impfpflicht für den kommenden Februar angekündigt. Zuvor wird die Wut der Geimpften durch einen dreiwöchigen Lockdown (ab Montag) befeuert. Für Ungeimpfte ist er sogar unbefristet.



Wann überwindet die AfD endlich Ihre transatlantische Unterwerfung? Ein Gastbeitrag von André Poggenburg Er kann es nicht lassen: Im Zuge eines Besuchs einer Veranstaltung der Bürgerschaftsfraktion der AfD im Hamburger Rathaus am Mittwoch Abend hielt AfD-Ehrenvorsitzender Alexander Gauland eine Grundsatzrede, äußerte sich dabei klar pro westlich und stellte den Verbleib Deutschlands in der NATO als alternativlos dar.


„Rette sich, wer kann. Das Krankensystem meiden und gesund bleiben“ – so der Titel eines 2018 veröffentlichten Buches, dessen Analysen und Prognosen aktuell geblieben sind. Der Autor Sven Böttcher erklärt darin das Gesundheitssystem als globalen Wirtschaftsfaktor und menschenfeindliche Maschine. Wir veröffentlichen Auszüge.


Mehr als zwei Jahre nach Bekanntwerden der Vorwürfe sexueller Übergriffe hat in New York der Gerichtsprozess gegen den ehemaligen Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein begonnen. Im Falle einer Verurteilung droht ihm eine lebenslange Freiheitsstrafe. Darüber schreibt die Zeitung „The New York Times“ am Dienstag.


Die WHO hat unter den Codenamen "Infinity Gauntlet" einen Handschuh entwickeln lassen, welcher über 50% der Menschheit auslöschen könnte. Ein Wissenschaftler aus Los Angeles konnte diese gefährliche Waffe stehlen.



Russland hat mittlerweile 15 Frachtflugzeuge mit Hilfsmaterial und Fachpersonal nach Italien entsandt, um dem Corona-gebeutelten Land bei der Bewältigung der Virus-Epidemie zu helfen. Die schweren Transportmaschinen des Typs Il-76 landeten auf dem italienischen Luftwaffenstützpunkt Pratica di Mare nahe Rom. Von dort aus machte sich gestern ein russischer Hilfskonvoi auf den Weg nach Bergamo in der Lombardei, das am schlimmsten unter dem Virus leidet. Gestern Abend erreichte er die Stadt.


Tausende Menschen drangen am späten Nachmittag des 15. Januar 1990 in das Gelände des einstigen Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) in Berlin-Lichtenberg ein. Doch was bis heute als „Sturm auf die Stasi“ bezeichnet wird, war vielleicht nur ein Schauspiel, bei dem ahnungslose Demonstranten nicht mehr als die Statisten waren.


Nach dem Ausbruch des neuartigen Coronavirus in China haben rassistische Ausfälle gegen Asiaten in einigen Ländern zugenommen, berichtet die „Berliner Morgenpost“ am Donnerstag.


Nach dem Flugzeugabsturz mit mehr als 170 Toten im Iran verbot die ukrainische Flugsicherheitsbehörde ihren Fluggesellschaften, den iranischen und irakischen Luftraum zu nutzen. Das Verbot trat am 9. Januar in Kraft und gilt, bis alle Ursachen geklärt sind.



Das russische Ölunternehmen Rosneft hat laut dem „Handelsblatt“ seine Anteile an der deutschen Bayernoil-Raffinerie aufgestockt.


Laut einem Bericht des Wall Street Journals geht den Vereinigten Staaten die Ausrüstung im Bereich der Luftverteidigungssysteme aus. Der Bedarf an Batterien des Raketensystems MIM-104 Patriot im Nahen Osten wird Auswirkungen auf Waffenlieferungen an die Ukraine haben, so die Zeitung.


Welt.de titelt: „Die Flüchtlingskrise erreicht jetzt Hartz IV.“ Ja was denn sonst? Habt ihr etwa gedacht, die landen alle sofort in Facharbeiterpositionen? In der Bananenrepublik Deutschland haben anerkannte Asylbewerber, die sich erfolglos um einen Arbeitsplatz bemühen, ein Anrecht auf Hartz IV. Das macht den deutschen Sozialstaat zwar bankrott, aber bunt!


Wenn es darum geht anderen rechtliche Verfehlungen vorzuhalten, dann ist der heutige Außenminister stets zur Stelle. Nur bei Straftaten, die ihn selbst betreffen, gibt sich Heiko Maas ungewohnt wortkarg. Der Grund: Als Vorsitzender der SPD im Saarland veruntreute er über Jahre hinweg Zehntausende Euro Steuergeld für hochkarätige Fußballspiele, die er privat besuchte. Strafrechtlich belangt wurde er dafür nie.



Der russische Kosmonaut Sergej Skripotschka wird als Kommandant die Verantwortung für die Besatzung der Internationalen Raumstation ISS übernehmen. ESA-Raumfahrer Luca Parmitano, der am Donnerstag zur Erde zurückkehrt, übergab diese Funktion am Mittwoch an seinen russischen Kollegen, wie die Raumfahrtbehörde Roskosmos mitteilte.


In Wien sorgte eine von Dragqueens veranstaltete Kinderbuchlesung am Sonntag für heftige Proteste. Schauplatz war die Gegend vor der Türkis Rosa Lila Villa, dem größten sozialen Zentrum der Wiener LGBTIQ-Szene.


Derzeit mobilisiert FFF unter Führung Luisa Neubauers gegen Siemens wegen eines Projekts für eine indische Kohlemine in Australien. Dabei ist das eine Angelegenheit für Australier und Inder. Auch schweigt Neubauer zum geplanten NATO-Manöver in Osteuropa.


Worte und Bilder wecken Erinnerungen, auch die des kollektiven Gedächtnisses. Ob nun ein kahler Schädel oder arabische Schrift: Gedanken provozieren ist Privileg der Kunst. Die russische Band Shortparis nutzt das und so flimmert`s gewaltig vorm geistigen Auge. Gefeiert als bester russischer Live-Act gastiert die Band beim Kunstfestival in Dresden.



Wir haben eine verfassungsfeindliche Politik. Sie wird von der Spitze sämtlicher Altparteien herab betrieben. Im Auftrag einer globalistischen Schattenregierung. Gegen die Nationen, gegen die Staaten, gegen die Völker.


„Hart aber fair“: Corona wird genutzt, um neben dem Krieg  gegen Autofahrer auch den Krieg gegen Fleischesser voranzutreiben.


Während sich Deutschland Hals über Kopf in selbstmörderische Sanktionen stürzt und sich durch Waffenlieferungen an die Ukraine als Kriegspartei geriert, knallen in den USA die Sektkorken. Obwohl man in Europa aus zwei Weltkriegen gerlernt haben sollte, geht man dem perfiden Spiel der Amerikaner erneut auf dem Leim.von Ernst Fleischmann Aufgrund des Drucks auf Russland, wird die USA alles billiger bekommen. Damit verhindern die USA, dass sich Russland komplett an China bindet.


Was gestern noch als eine Verschwörungstheorie verspottet wurde, wird nun nicht mehr vom Mainstream geleugnet, sondern prognostiziert. Doch immer wird nur von einem »einem« Blackout gesprochen, von einem singulären Ereignis, so als ob ein flächendeckender Stromausfall die reinigende Wirkung eines sich entladenden Gewitters hätte. Einmal durchlitten, wäre diese Gefahr dann für Monate gebannt. Doch dem ist leider nicht so.



Unfassbar! Der Freistaat Thüringen wird von einer Welle brutalster Antifa-Gewalt regelrecht überrollt. Am frühen Morgen gab es nicht nur den Brandanschlag auf das Gasthaus Goldener Löwe in Kloster Veßra im Landkreis Hildburghausen. In der gleichen Nacht überfiel eine Antifa-Folterbrigade ein Paar in Erfurt, misshandelte es mit schwerem Werkzeug und übergoss es mit Chlor.


Jazz, Marketingtheorie und Stories für die Zeitung. Ein energiegeladener deutscher Pensionär mischt in Moskau vielen Bereichen kräftig mit. Der ehemalige Journalist und Werbefachmann hat sich in seine neue Heimat verliebt. RT besuchte den rüstigen Tausendsassa, der auch ohne Russischkenntnisse bestens in Moskau zurechtkommt. Ruhestand sieht anders aus!


Zwei Todesfälle auf dem US-Stützpunkt Spangdahlem in der Eifel beschäftigen derzeit die amerikanische Luftwaffe. Zwei Soldaten seien vergangenen Donnerstag tot in ihrem Schlafsaal gefunden worden, teilte die Air Base in Spangdahlem auf ihrer Internetseite mit.


Darf der Präsident des Bundesverfassungsgerichts an einem Verfahren zur sogenannten Bundesnotbremse (Infektionsschutzgesetz) teilnehmen, wenn er zuvor mit der Kanzlerin zu Abend gegessen hat? Klar – sagt Karlsruhe. Schlagende Argumente gegen das Pandemie-Regime finden Sie in COMPACT-Aktuell Corona-Diktatur: Wie unsere Freiheit stirbt. Hier bestellen. Gegen die Lockdown-Diktatur und ihr Viertes Bevölkerungsschutzgesetz gibt es bereits hunderte Verfassungsbeschwerden.



Dem persönlichen Datenschutz im Web hat das US-Repräsentantenhaus eine Absage erteilt. Die Weitergabe von Informationen etwa zu Werbezwecken wird noch leichter. Internetdienste freuen sich auf weitere Gewinne mit den Daten selbst leer ausgehender Nutzer.


Die Fraktion der Partei „Geeintes Russland“ in der Staatsduma (Russlands Unterhaus) hat am Donnerstag die von Präsident Wladimir Putin vorgeschlagene Kandidatur des Chefs des Föderalen Steuerdienstes, Michail Mischustin, für das Amt des Regierungschefs einstimmig unterstützt. Sputnik zeigt die Höhepunkte seiner Erfolgsstory.


Die Thermometersäule in Schanghai ist an diesem Montag bis auf 21,1 Grad gestiegen. Damit hat man dort in diesem Jahr den bisher wärmsten Winter seit 80 Jahren verzeichnet, teilt das lokale Online-Portal „Sixth Tone“ am Montag mit.


Neben dem katalanischen Ex-Präsidenten Carles Puigdemont wurden auch der damalige Vizepräsident Oriol Junqueras sowie der frühere Minister Toni Comín ins EU-Parlament gewählt. Dieses hat, anders als das Zentrale Wahlkomitee Spaniens, deren Abgeordnetenstatus bestätigt.



Der Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen mimte den maskenlosen Musikunterhalter. Seine Songauswahl tabulos, etwas unbedacht, aber mit Lücken. Stellt das Abspielen grünen Liedguts mittlerweile eigentlich eine potenzielle Delegitimierung des Staates dar?


Der US-Botschafter in Südkorea, Harry Harris, steht in letzter Zeit im Kreuzfeuer der Kritik. Dafür gibt es zwei Gründe. Der erste Grund ist dessen jüngste Kritik am südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In. Doch der zweite ist alles andere als gewöhnlich: Manche Südkoreaner empören sich derzeit offenbar über den Bartwuchs des US-Diplomaten.


Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zeigte sich hochgradig irritiert über die Vorgänge in Thüringen. Sie kritisierte die Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum thüringischen Ministerpräsidenten mit AfD-Stimmen als "unverzeihlich".


Er erzählt Witze, verfolgt Passanten mit seinem strengen Blick und wirkt sehr realistisch: Der Robo-C des russischen Unternehmens Promobot hat auf der Consumer Electronics Shows 2020 die Besucher erstaunt. Die Idee hinter Robo-C: individualisierte Roboter, die beliebige Menschen nachahmen.



Die vielen kleinen und größeren Proteste gegen die Corona-Diktatur sind richtig und wichtig. Doch um ein machtvolles Zeichen zu setzen, muss es eine zentrale Großdemonstration geben. COMPACT hat nun die Initiative ergriffen. Woche für Woche demonstrieren in Deutschland Zehntausende gegen die Einschränkung ihrer Grundrechte im Zuge der Corona-Maßnahmen.


Schon lange trachten die Eliten in Moldawien und Rumänien nach einem Groß-Rumänien. Ein Stolperstein ist hierbei die Unabhängigkeit Transnistriens. Derzeit sind die russischen Streitkräfte durch die Spezialoperation in der Ukraine gebunden. Ist das die Gelegenheit für Chișinău und Bukarest?


Der Bundestag hat am Donnerstag die Einführung einer „doppelten Widerspruchslösung“ für Organspenden klar abgelehnt.


Deutsche Täter, polnische Opfer? So einfach, wie es die Regierung in Warschau als Grundlage ihrer Billionen-Forderung darstellt, ist die Sache nicht. Das zeigen beispielsweise die schrecklichen Ereignisse im September 1939 in Bromberg. Mehr dazu und zu weiteren Verbrechen von Polen an Deutschen lesen Sie in unserer demnächst erscheinenden Sonderausgabe „Polens verschwiegene Schuld“.  Schon mehrere Monate vor dem Einmarsch deutscher Truppen in Polen am 1.



Eine brisante Recherche belegt, dass der sogenannte ARD-“Faktenfinder ” Patrick Gensing seit mindestens 2015 eingefleischtes Mitglied der linksterroristischen ANTIFA ist. Zuvor hatte Faktenfinder Gensing versucht, deutsche Vergewaltigungsopfer zu verhöhnen, indem er den Gebührenzahlern eine Gewaltstatistik aus dem Jahr 2004 unterjubelte.


Ungeachtet der Kritik an der Nato und dem Bündnispartner USA hat sich CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer eindeutig zum nordatlantischen Verteidigungsbündnis bekannt: Für die CDU sei klar, dass die Nato der Eckstein der Sicherheitsarchitektur sei. Nato-Chef Stoltenberg lobte seinerseits den Einsatz Deutschlands bei der Neuorientierung der Nato.


Dieser Freund wiederum äußerte, einer seiner Bekannten, der ehemalige SS-Mann Phillip Citroen, habe behauptet, als Angestellter der Königlichen Niederländischen Dampfschifffahrtsgesellschaft (KNSM) mit Adolf Hitler etwa einmal im Monat in Kolumbien während seiner Reise von Maracaibo kontaktiert zu haben.


Sie stellen im Geheimen die Weichen der Weltpolitik – und heben höchste Repräsentanten auf den Thron. Transparenz und demokratische Legitimation? Fehlanzeige! Ein Auszug aus COMPACT-Spezial Geheime Mächte – Great Reset und Neue Weltordnung. Unser aktuelles Enthüllungswerk können Sie hier bestellen. Telfs-Buchen, 11. Juni 2015: Das Interalpen-Hotel gleicht einer Festung.



Die Nachrichtenagentur Reuters hat unter Berufung auf Teilnehmerkreise das genaue Datum der internationalen Libyen-Konferenz bekanntgegeben, die in Berlin unter der Schirmherrschaft der Vereinten Nationen stattfinden wird.


So wurden in der Stadt Gromo Zeitungsangaben zufolge mehrere Fälle registriert, in denen angebliche Coronavirus-Infizierte einfach eingeschlafen und nicht wieder erwacht sind. Bei den Verstorbenen wurden bis dahin keine ernstzunehmenden Symptome der Krankheit festgestellt. In einem der Seniorenheime, in denen aktuell auch russische Freiwillige arbeiten, hat es innerhalb weniger Tage mindestens fünf solcher „merkwürdigen“ Todesfälle gegeben.


Russische Experten für die Region geben vor NATO-Gipfel im litauischen Vilnius ihre Einschätzung zum Eskalationspotenzial im baltischen Raum ab. Sie fällt wenig beruhigend aus: Die Gefahr eines Krieges zwischen Russland und NATO in dieser Region ist bereits gestiegen.von Günther Strauß Am 11. und 12. Juli findet in Vilnius ein NATO-Gipfel statt, der bereits im Vorfeld als “historisch” bezeichnet wurde. Das Hauptthema des Gipfels ist die Ukraine.


Das Ende der „bösartigen Präsenz“ der USA in Westasien hat laut dem iranischen Außenminister Mohammed Dschawad Sarif bereits begonnen.



Im Herbst soll der Turm der Potsdamer Garnisonkirche wieder aufgebaut werden. Eine Neuerrichtung des Kirchenschiffs ist noch gar nicht in Planung, da hat Brandenburgs Kulturministerin Martina Münch (SPD) bereits einen originellen Vorschlag für dessen Nutzung.


Helen Sharman war die erste Britin im All. Sie sagt: „Außerirdische existieren, es gibt keine andere Möglichkeit.“ Laut Sharman könnten diese Aliens schon unter uns sein, wir sehen sie nur nicht.


Wiedereinstieg in die Atomkraft, Anhebung des Renteneintrittsalters, Festhalten an der Schuldenbremse – die CDU gibt sich ein neues, wieder deutlich konservativeres Grundsatzprogramm und kramt alte Begriffe wie "Leitkultur" hervor. Der prozyklischen Wirtschaftspolitik bleibt sie treu.


Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete, sei Ungarn das erste Land in Europa, das den russischen Corona-Impfstoff bekommen habe. Der ungarische Außenminister postete auf seinem Facebook-Account ein Video, auf dem die Lieferung des Präparats mithilfe eines Flugzeugs der russischen Fluggesellschaft „Aeroflot“ zu sehen ist. Zuvor hatten die Medien berichtet, dass Russland und Ungarn über die Herstellung von „Sputnik V“ auf ungarischem Territorium beraten hätten.



„Das siebte IL-76-Flugzeug der militärischen Transportluftfahrt der russischen Luft- und Weltraumstreitkräfte  ist vom Flugplatz ‚Tschkalowski’ (im Gebiet Moskau) in die Italienische Republik gestartet“, heißt es in der Erklärung des russischen Verteidigungsministeriums. Insgesamt sollen neun russische Flugzeuge Fachleute und Ausrüstungen zur Bekämpfung der Coronavirus-Infektion zum italienischen Luftwaffenstützpunkt  „Practica di Mare“ bringen.


Kinderreiche Asylsuchende drängen zusehends auf den Wohnungsmarkt. Weil sie privat oft keine Unterkünfte finden, hilft das Land Berlin tatkräftig mit. Lokalaugenschein in Berlin-Hellersdorf, wo gerade 41 sehr komfortable Wohnungen für Migranten fertiggestellt werden.


Während nach Trumps zurückhaltender Rede in Folge des iranischen Vergeltungsschlages auf US-Basen zunächst keine weitere Eskalation zu drohen scheint, gibt es auch wenig Hoffnung für einen Neuanfang in den Beziehungen zwischen den USA und dem Iran.


Bei dem Angriff auf den Berliner Weihnachtsmarkt starben 12 Menschen, fast 50 wurden verletzt, als ein LKW auf den Berliner Breitscheidplatz raste. Einen Tag später sind sich die Behörden sicher: Es war ein terroristischer Anschlag. Der Täter scheint auf der Flucht zu sein.



In Gestalt von Erich Honecker ist der beliebte Kabarettist Uwe Steimle auf einer Demonstration  gegen die Corona-Politik im thüringischen Schmalkalden aufgetreten. Circa 800 Menschen drängten sich auf dem Altmarkt und in den umliegenden Gässchen. Wichtige Argumente für die Freiheit und gegen den neuen Totalitarismus finden Sie in COMPACT-Aktuell Corona-Diktatur. Hier mehr erfahren.


Gegen den 23-jährigen Polizeibeamten, der in Gelsenkirchen auf einen mit einem Messer bewaffneten 37 Jahre alten Mann geschossen hat, wird wegen Verdachts des Totschlags ermittelt. Der Vorfall wirft allerdings immer noch Fragen auf. Es ist beispielsweise noch nicht klar, ob der Angreifer tatsächlich „Allahu Akbar“ gerufen hat.


Eine erstaunliche Redseligkeit offenbarte der wohl wichtigste politische Weggefährte von Wladimir Selenskij letzte Woche in einem Interview: Der russisch-ukrainische Konflikt hätte nicht nur nach gerade einmal zwei Monaten zu für Kiew günstigen Bedingungen beigelegt werden können, er hat überhaupt nur begonnen, weil der Westen stur auf der NATO-Osterweiterung bestand.


Das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation teilt mit, dass man bereits Teile des Flugzeugwracks 1,5 Kilometer vor der Schwarzmeer-Küste entfernt entdeckt hat. Dabei handelt es sich um eine Tu-154 mit 83 Fluggästen und acht Crew-Mitgliedern an Bord. Die Maschine ist am Sonntagmorgen um 5.40 Uhr Ortszeit in Sotschi Richtung Latakia (Syrien) gestartet. Nach einigen Angaben soll die Maschine 20 Minuten nach dem Start abgestürzt sein.



CIA und Bundesnachrichtendienst (BND) hörten von 1970 bis 1993 über eine Schweizer Firma mehr als 100 Staaten ab. Das ergab eine gemeinsame Recherche von Washington Post, Schweizer Fernsehen SRF und ZDF. Ehemals geheime Akten belegen die sogenannte "Operation Rubikon".


Während einer Parlamentssitzung zu Unidentifizierten Flugobjekten (UFOs) bestätigen mexikanische Wissenschaftler die Echtheit von "Dreifinger-Mumien". Die mumifizierten Überreste stammen demzufolge von nicht-menschlichen Lebewesen.


Eine italienische Medizin-Expertin hat COMPACT zwei Interviews gegeben – und dabei hartnäckige Corona-Mythen zerstört. Nun wettern Mainstream-Medien gegen die angesehene Virologin. Wie das Establishment und Big Pharma Kritiker mundtot machen wollen, können Sie in unserer Sonderausgabe „Corona-Lügen“ nachlesen, die HIER zu bestellen ist. Die Virologin Prof. Dr.