ER


Artikel im letzten gelesen...

Christian Drosten gibt mal wieder eine Prognose ab: In Großbritannien werde sich die angebliche Pandemie im Herbst oder Winter in eine Endemie umwandeln. In Deutschland aber leider nicht. Grund: Zu wenige waren infiziert, zu wenige sind geimpft. In COMPACT-Aktuell Corona-Diktatur finden Sie alle Argumente, die sie jetzt brauchen: Für die Freiheit! Gegen den neuen Totalitarismus. Inklusive einer kommentierten Version des Infektionsschutzgesetzes. Hier mehr erfahren.


Was zahlen Sie für Ihren Internetanschluss? 29,99 € pro Monat? Darüber können sogenannte Flüchtlinge nur lachen. Diese surfen auf Kosten des Steuerzahlers gratis. Doch wonach suchen Merkels Goldstücke so alles im Netz? Tiersex- und kostenpflichtige Pornoseiten stehen hoch im Kurs – der Deutsche zahlt.von Ernst Fleischmann Immer wieder sehen wir auf unseren Straßen schrecklich traumatisierte Flüchtlinge in neuen Markenklamotten mit ihren Smartphones herumlaufen.


Australien macht schlimmste Corona-Alpträume wahr: Ein Politiker plant eine Wirtschaft nur für geimpfte Teilnehmer und will Impf-Gegner bestrafen. Außerdem bleibe die Pandemie vielleicht „für immer“. In COMPACT-Aktuell Corona-Diktatur finden Sie alle Argumente, die sie jetzt brauchen: Für die Freiheit! Gegen den neuen Totalitarismus. Inklusive einer kommentierten Version des Infektionsschutzgesetzes. Hier mehr erfahren. Wer über Italiens Corona-Politik erschrickt, kennt nicht Australien.


Dramatische Szenen in einer Einkaufsstraße im Süden Londons: Am Sonntag stach ein Mann auf mehrere Menschen ein und wurde von der Polizei erschossen. Er soll wegen Terror-Delikten verurteilter Islamist gewesen sein, der erst kürzlich aus dem Gefängnis entlassen wurde.


Die Grüne Jugend aus dem Kreis Segeberg in Schleswig-Holstein fordert eine Umbenennung des kleinen Örtchens Negernbötel. Der „Ortsname ist rassistisch, er enthalte das N-Wort“, heißt es in einer Stellungnahme der Nachwuchs-Päderasten.von Günther Strauß Die Grüne Jugend in Segeberg hat die Umbenennung des schleswig-holsteinischen Dorfes Negernbötel gefordert.


Bildungspolitik ist ja eigentlich Ländersache. Aber die Bundesregierung von Angela Merkel darf ein Wort mitreden. Davon macht sie nun dadurch Gebrauch, dass sie 151 hauptberufliche politische Kommissare ausbilden lässt, mit denen sie deutsche Schulen ideologisch auf Linie bringen will.von Josef Kraus Am 29.


Immer mehr Länder – darunter die USA, die Türkei, Polen, Kasachstan, Argentinien, Australien, Österreich, Tschechien, Estland, Dänemark und Litauen – erlassen drastische Reisebeschränkungen, um eine weitere schnelle Ausbreitung der Corona-Pandemie zu verhindern. In Deutschland scheitern alle entsprechenden Bemühungen einmal mehr an Kanzlerin Angela Merkel, für die auch der Schutz von Menschenleben kein wirklich wichtiges Argument zu sein scheint.


Es ist in Europa gut erkennbar, dass sich sehr viele Menschen für die Person Vladimir Putin interessieren. Neben vielen Kritikern, gibt es aber auch eine sehr große Fan-Gruppe, die ihn als eine besondere Person unseres Zeitalters anerkennt und teilweise sogar verehrt.


Die Juristen der Stiftung Corona-Ausschuss haben nach dreizehn Anhörungen einen ersten Zwischenbericht vorgelegt. Demnach wurde das von SARS-CoV-2 ausgehende Gesundheitsrisiko stark überschätzt, die Risiken und Schäden durch die Maßnahmen jedoch nicht hinreichend berücksichtigt.


is 2020 wird Europa unregierbar. Das hat die CIA uns vor dem Hintergrund verschiedener Entwicklungen schon seit Jahren vorausgesagt. Einer der Gründe dafür ist das Einknicken vor der Islamisierung und die Willkommenskultur für islamistische Kämpfer, die seit Monaten schon in Europa unkontrolliert ihre geheimen Strukturen für den künftigen Terror gegen die europäische Zivilbevölkerung aufbauen können.


Washington ist laut dem Pentagon-Chef Mark Esper bereit, mit dem Iran ohne Vorbedingungen zu verhandeln, berichtet der US-Sender „CNN News“ am Sonntag.


Um die Münchner Sicherheitskonferenz (MSK) herum gibt es auch in diesem Jahr zahlreiche Treffen, Gespräche und Verhandlungsrunden, sogenannte Side-Events. Sie erfolgen meist hinter verschlossenen Türen und sind in Ausnahmefällen nur ausgewählten Medien zugänglich. Was „unter dem Radar“ geschieht wird so meist von der Öffentlichkeit nicht oder nur kaum bemerkt.


Did you know that Bill Gates' real name is William Henry Gates III? Nowadays, he is known as Bill Gates (III) where III means the order of third. So what's so eerie about this name?


Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die berühmte herzförmige Struktur aus gefrorenem Stickstoff auf der Oberfläche des Pluto die Richtung der Winde und das Wetter auf diesem Zwergplaneten steuert. Die Ergebnisse der Studie sind im Fachmagazin „Journal of Geophysical Research: Planets“ veröffentlicht worden.


Vor Wochen hat der Lastwagenhersteller MAN angekündigt, 9.500 seiner 36.000 Stellen abbauen zu wollen. Jetzt schafft er die Voraussetzungen für betriebsbedingte Kündigungen schon im nächsten Jahr – durch Kündigung eines bis 2030 geltenden Pakts mit der Belegschaft.


Während die Welt durch die Fussball-EM 2016 abgelenkt ist, haben die Eliten den Franzosen ihre Rechte gestohlen und Blut auf den Strassen vergossen. Immer noch schweigt der Mainsteam tot, was sich täglich auf den Strassen Frankreichs ereignet. Millionen Franzosen proben den Aufstand gegen die herrschende Klasse. Sie sind entschlossen, ihre Rechte einzufordern. Wieder kämpften in der vergangenen Woche Tausende maskierte Demonstranten bei brutalen Strassenkämpfen mit der Polizei.


Mehrere Hundert Menschen demonstrierten am Mittwochmorgen am Brandenburger Tor gegen das neue Infektionsschutzgesetz. Die Polizei rechnet mit mehr als 10.000 Teilnehmern. Bisher gab es mindestens zwei Verhaftungen. Die Lage sei angespannt, so die Berliner Polizei.


Vor genau 1850 Jahren wurde die Porta Nigra - das Stadttor von Augusta Treverorum, dem heutigen Trier, - von den Römern errichtet. Jedes Jahr zieht das „Schwarze Tor“ als Wahrzeichen der Stadt an der Mosel unzählige Touristen aus aller Welt an.


Ein Antrag auf dem Landesparteitag der SPD in Sachsen sorgt bundesweit für Kopfschütteln. Es geht nicht um höhere Löhne, bessere Arbeitsbedingungen oder sichere Rente, sondern um „menstruierende Männer“.von Günther Strauß Der sächsische SPD-Landesverband hat seine Forderung verteidigt, auf öffentlichen Toiletten Mülleimer für Hygiene-Produkte von „menstruierenden Männern“ aufzustellen.


Was bin ich so froh, dass wir im öffentlich-rechtlichen Rundfunk so kompetente und neutrale Journalisten haben. Da zahlt man den Rundfunkbeitrag doch doppelt so gerne. Kann gar nicht verstehen, warum die grünen Wahlsieger gestern so traurig in die Kamera geschaut haben.


Offenbar ohne triftigen Grund geht der Verfassungsschutz nun gegen Verleger Götz Kubitschek und das von ihm verantwortete Institut für Staatspolitik (IfS) vor. Pünktlich zur Bundestagswahl will man die wichtigste und zuweilen auch einflussreichste Denkfabrik der patriotischen Opposition aus dem Spiel genommen wissen. Ein Vorgehen, dass einmal mehr die Verkommenheit der Regierenden belegt.von Felix Krautkrämer Der Verfassungsschutz ist einer großen Sache auf der Spur.


Angela Merkel erklärte am Mittwoch im Bundestag, wie sie den PCR-Test versteht. Anlass war eine neue Studie, derzufolge ein positiver Test in der Mehrzahl der Fälle keine Infektiosität nachweist. Merkel begründete ihre Ansicht, dass der Test dennoch „hervorragend“ sei, mit Aussagen von Christian Drosten in einem aktuellen Interview.


Spiegel schlägt Alarm:  Jetzt werden die Guten, Wahren, Schönen zu „Nazis“ erklärt. In den vergangenen Jahren gab es laut Altparteien und Propaganda-Medien mehr Nazis in Deutschland als zwischen 1933-45. Täglich schlug die Untertanenpresse unzählige Nazikeulen auf die Köpfe des Widerstandes. Braune Gespenster an allen Straßenecken. Jeder, der das Merkel-Matriarchat kritisierte, war plötzlich Hitler-Fan.


Ein stetig anschwellender Milliardensegen ergießt sich von Bund, Ländern und EU über linke Lobby-Vereine, Gender-, „Antirassismus“- und „Diversitäts“-Aktivisten. Fördervorwände sind jederzeit zur Hand. Solange nicht der Geldhahn zugedreht wird, wird sich diese Einflußmaschinerie immer weiter und schneller drehen.von Michael Paulwitz Es regnet Geld. Jedenfalls für Gesinnungskrieger mit der richtigen, nämlich radikallinken Einstellung.


Zunehmend werden FFP2-Masken als Standard etabliert. Regierungen verteilen Gutscheine oder versenden die Masken gleich direkt an die Bürger. Das von den Masken ausgehende Gesundheitsrisiko wird dabei in Politik und Medien kaum thematisiert – obwohl aktuell sogar das Robert Koch-Institut und die europäische Seuchenschutzbehörde zur Vorsicht mahnen. Ein aktuelles Beispiel aus Mecklenburg-Vorpommern zeigt: Regierungen sehen sich selbst als Wohltäter, agieren aber in weiten Teilen fahrlässig.


Der Autor Georg Gafron weiß aus seiner eigenen Lebensgeschichte, was Diktatur bedeutet. Er weist den Umgang von Merkels Ostbeauftragten mit den Ostdeutschen entschieden zurück und erklärt warum der Osten da keine dummen Belehrungen braucht!von Georg Gafron Und willst Du nicht mein Bruder sein…“. So lautete der Titel des ersten Bestsellers des britischen Historikers und Publizisten Timothy Garton Ash.


Der G7-Gipfel feiert sich und den menschenrechtswidrigen Corona-Putsch der Konzerne. Demokraten fordern Inhaftierung der politisch Verantwortlichen und bereiten Verfassungsgebende Versammlung vor. Die Deutschen verständigen sich neu auf Basis des Grundgesetzes.von Hendrik Sodenkamp Der Monarch machte klar, was er so sehr liebt: “Politischer Wille auf Initiative der Wirtschaft und öffentliche Mobilisierung”. Übersetzt heißt das: Krieg mit allen Mitteln gegen das eigene Volk.


Ein Libanese sitzt nach dem Angriff auf einen Rentner in Mülheim in der Psychiatrie. Der Tatverdächtige verletzte den 80-Jährigen lebensgefährlich. Der mutmaßliche Angreifer ist der Polizei bereits wegen verschiedener Straftaten bekannt.von Manfred Ulex Nach dem lebensgefährlichen Angriff auf einen Rentner hat die Polizei im nordrhein-westfälischen Mülheim an der Ruhr einen Libanesen festgenommen.


Wer sich fragte, ob es etwas gibt, wovor die Antifa zurückschrecken würde, dem wird ein weiteres Mal die bittere Realität vorgeführt. Der deutsche Abgeordnete zum Bundestag Martin Hebner wird trotz Diagnose Krebs im Endstadium von brutalen Antifa-Schlägern terrorisiert. Sie beschmieren das Haus des Sterbenden und gingen sogar mit einem Knüppel auf ihn los.


Vor der Polizeiwache, in der die Festgenommenen nach Ansicht der Demonstranten festgehalten wurden, kam es am Abend erneut zu Protesten. Die Organisation Allpolnischer Frauenstreik hatte zu einer Autoblockade aufgerufen. In der Hauptverkehrszeit am späten Nachmittag kam der Verkehr auf einer Brücke über die Weichsel nach Angaben der Stadtverwaltung zeitweilig zum Erliegen. Ein großes Polizeiaufgebot war rund um die Proteste im Einsatz.


Ob es um das Amt des Präsidenten der USA, die Posten im Berliner Senat oder die Zusammensetzung der Gemeinderäte in der niedersächsischen Provinz geht – Wahlen haben heute alle eines gemeinsam: Sie ändern nichts. Denn die Macht liegt längst woanders.


Viele leiden unter der kriminellen Corona-Politik der Bundesregierung; manche protestieren dagegen. Aber gleichzeitig kursiert ein anderer Gedanke: die Auswanderung. Aber warum hegen offenbar immer mehr Menschen in Deutschland den Wunsch, das Land zu verlassen?von Dagmar Henn Auswanderungsbewegungen spiegeln immer das politische Schicksal eines Landes wider. Die große deutsche Auswanderung in die USA in der zweiten Hälfte des 19.


Im April diesen Jahres brannte in Bingen eine Unterkunft für illegale Asylanten. Die Hauswand der Einrichtung war zudem mit Hakenkreuzen beschmiert. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer und diverse Medien instrumentalisierten den Anschlag und machten über Wochen hinweg Neonazis für die Tat verantwortlich. Das Mainzer Landgericht überführte jetzt einen syrischen Flüchtling (26) und verurteilte ihn wegen schwerer Brandstiftung zu vier Jahren Haft.


Viel wurde über den Deal, dessen Landkarte frappierende Ähnlichkeit mit den Homelands von Südafrika zur Zeit der Apartheid aufweist, bereits berichtet – aber wenig über die diversen Drohungen, die bereits der Veröffentlichung des sogenannten Friedensplanes vorausgingen.


Aus Brüssel kommt für die Deutschen derzeit eine Hiobsbotschaft nach der anderen. Es war zwar klar, dass man die Deutschen im kommenden Siebenjahreshaushalt der EU, der derzeit gerade ausgehandelt wird, noch weit stärker zur Kasse bitten würde als bisher angenommen, doch die Mehrbelastungen werden geradezu unfassbare Dimensionen annehmen.


Einer der größten Profiteure der „Corona-Krise“ dürfte der „Impfdiktator“ Bill Gates sein mit seinem Plan, die gesamte Menschheit auf diesem Planeten durchimpfen zu lassen. Er ist einer der Milliardäre, die COMPACT in seiner Juni-Ausgabe unter https://www.compact-online.de/die-corona-milliardaere-wer-an-der-hysterie-verdient/ beschreibt.


In dem vor wenigen Monaten erschienenen Dokumentarfilm Out of Shadows packen zwei Stuntmen und ein ehemaliger CIA-Agent über organisierte Kinderschänderstrukturen im amerikanischen Filmgeschäft aus. Alles nur Verschwörungstheorien? Das jedenfalls meinen führende Mainstream-Medien in den USA und auch bei uns.


Nach den jüngsten Empfehlungen der EU-Kommission an die Mitgliedsländer dürfte Huawei beim Aufbau europäischer 5G-Netze – mit Einschränkungen – dabei sein. Der BDI fordert von der Bundesregierung nun Tempo, dagegen pochen Oppositionsparteien auf einen antichinesischen Kurs.


Todesopfer, die im Zusammenhang mit einer Corona-Impfung stehen, dürfen nicht obduziert werden. Das belegt ein brisantes Dokument der Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart, welches uns durch einen Whistleblower zugespielt wurde und dessen Veröffentlichung nicht nur immensen politischen Zündstoff birgt, sondern aller Voraussicht nach eine Welle der Empörung auslösen wird.von Günther Strauß Dem Nachrichtenportal anonymousnews.


Deutschlands Regierung hat am Mittwoch den Abschied von der Kohleenergie bis spätestens 2038 mit milliardenschweren Entschädigungen für Kraftwerksbetreiber und Beschäftigte beschlossen.


Ein mit 58 Menschen besetzter Bus ist nach der Kollision mit einer Motor-Rikscha in Indien in einen Brunnenschacht gestürzt, meldet die lokale Polizei am Mittwoch. Es gibt 26 Tote, darunter zwei 2-jährige Kinder, und Dutzende Verletzte.


Am Sonnabend findet in Peenemünde auf der Insel Usedom eine Zeremonie zu Gedenken des 75. Jahrestages der Flucht sowjetischer Kriegsgefangener statt. Die Gruppe floh aus einem Konzentrationslager in Richtung Heimat – in einem gekaperten deutschen Bomber Heinkel He 111.


Länder ohne einschränkende Corona-Maßnahmen weisen praktisch keine erhöhte Sterberate durch das Virus auf. Die gesundheitlichen, sozialen und ökonomischen Schäden in Lockdown-Ländern dürften dagegen ungleich höher sein. Auch eine Übersterblichkeit liegt in Deutschland bislang nicht vor.


Das war eine schwarze Woche für Deutschland: Schändliche Gesetze wurden im Dutzend blitzschnell verabschiedet. Der Bundestag hat sich von der Nick-Maschine weiterentwickelt und sich selbst, Grundrechte und Souveränität aufgegeben.von Roland Tichy Gesetze werden heute hinter geschlossenen Türen verhandelt. Die Regierung legt vor, die Abgeordneten nicken wichtig und das Plenum nickt ab. So entstehen Gesetze, die nicht nur dem Land und seinen Bürgern schaden – sondern den Bundestag entwerten.


Die SPD im Landtag von Baden-Württemberg sprach in einer ersten Reaktion auf die Stuttgarter Ereignisse von »bürgerkriegsähnlichen Zuständen«. Im Netz geht zudem aktuell die Sprachnachricht eines mutmaßlich am Einsatz beteiligten Polizisten viral, die auch der Autor dieser Zeilen als authentisch einstuft.


Der Presseball Berlin gilt als der älteste weltweit. Ursprünglich war er ein Wohltätigkeitsfest zugunsten notleidender Journalisten. Nun versucht er, politische Botschaften mit Spaß für jedermann zu verbinden. In diesem Jahr war "Liebesgrüße aus Europa" das Motto.


Immer mehr abscheuliche Details über den Mord an der 13-jährigen Leonie in Wien-Donaustadt kommen ans Tageslicht. Nun wurde bekannt: Die afghanischen Täter hatten ihr Opfer offenbar unter Drogen gesetzt und vergewaltigt. Und: Es werden offenbar noch mehr Täter als die beiden festgenommenen Asylanten vermutet. Mit COMPACT-Spezial Asyl – Unsere Toten haben wir Buch geführt über Messerstecher, Tottreter, Attentäter und Vergewaltiger – und entreißen die Opfer dem Vergessen. Hier mehr erfahren.


Aktuelle Meldung auf unserem Telegram-Kanal. Jetzt abonnieren: t.me/CompactMagazin. SPD jetzt komplett balla-balla: Hygiene-Eimer für „menstruierende Männer“. Der sächsische SPD-Landesverband fordert, auf öffentlichen Toiletten Mülleimer für Hygiene-Produkte von „menstruierenden Männern“ aufzustellen. Auf dem Landesparteitag der Sozialdemokraten am Wochenende wurde ein entsprechender Antrag mit dem Titel „Nicht-binäre Toilettenausstattung“ mehrheitlich angenommen.


In einem Tweet der Polizei Sachsen vom selben Tag heißt es: „Das Transparent wurde sichergestellt und wird nun strafrechtlich geprüft.“ Die Polizei teilte außerdem mit, dass ein Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet wurde. Das Transparent wurde sichergestellt, ein Strafverfahren eingeleitet und wird strafrechtlich geprüft.


Nach langen Verhandlungen, Debatten und Neuwahlen tritt Großbritannien am 31.01.2020 aus der Europäischen Union aus. Das künftige Verhältnis zwischen Großbritannien und der EU ist noch nicht geklärt. Für die Ausarbeitung eines Freihandelsabkommens bleibt nur wenig Zeit.


Russlands Präsident Wladimir Putin hat die wegen Drogenschmuggels verurteilte Israelin Naama Issachar begnadigt, gegen die eine Haftstrafe von 7,5 Jahren verhängt worden war. Putin machte humanitäre Gründe geltend. Die Frau hatte zuvor ein Gnadengesuch an ihn gerichtet.


Nach Auffassung von Wolfgang Schäuble muss sich Deutschland stärker "militärisch engagieren" und dürfe sich "nicht wegducken". Anders gesagt: Der Bundestagspräsident fordert mehr Rüstung und mehr Auslandseinsätze.


Nach den tödlichen Schüssen eines Soldaten der saudischen Luftwaffe auf einem US-Militärstützpunkt in Florida sollen laut dem US-Fernsehsender CNN mehr als ein Dutzend auf US-Militärgeländen ausgebildete saudische Soldaten aus den Vereinigten Staaten ausgewiesen werden.


Mehr als drei Jahre sind seit dem Putschversuch in der Türkei vergangen, doch es gibt immer weitere Festnahmen. Bei einem massiv angelegten Einsatz in 16 Provinzen des Landes wurden nun 24 Menschen inhaftiert, denen eine Verwicklung in den Staatsstreich von 2016 vorgeworfen wird.


Wir haben brisante Dokumente des Biotechnologieunternehmens Moderna zugespielt bekommen. Das 153-seitige Papier belegt, dass der Corona-Impfstoff der Firma fertig entwickelt war, bevor Covid-19 überhaupt das erste Mal auftrat. Das ändert alles! Denn damit ist entweder bewiesen, dass Moderna über hellseherische Fähigkeiten verfügt oder aber, dass es sich um eine vorsätzlich inszenierte Pandemie handelt.


Die Abgeordnete der Werchowna Rada (ukrainisches Parlament) und Vorsitzende der Partei „Batkiwschtschina“ (Vaterland), Julia Timoschenko, hat auf ihrem Facebook-Account eine Anzeige über den „Verkauf“ der Partei des ukrainischen Präsidenten, Wladimir Selenski, „Diener des Volkes“, verbreitet.


Der englische Schriftsteller Schriftsteller George Orwell sagte einst: „Journalismus bedeutet etwas zu bringen, von dem andere wollen, dass es nicht veröffentlicht wird. Alles andere ist PR“. Die Öffentlichkeit gewöhnt sich schulterzuckend daran, dass soziale Netzwerke willkürlich Meinungen zensieren und Nutzer aussperren. Die Autorin dieses Artikels berichtet von ihrer Verbannung.


Am 19. Dezember 2016 raste ein gekaperter Lastwagen in den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche und tötete dabei zwölf Menschen. Die genauen Hintergründe sind bis heute unklar. Doch was anfänglich noch nach eklatanten Behördenversagen aussah, entpuppt sich inzwischen als handfeste Staatsaffäre.


US-Beamte haben nach Medienberichten bestätigt, dass es sich bei dem in Afghanistan abgestürzten Flugzeug um eine US-Militärmaschine handelt. Eine offizielle Bestätigung des Pentagon steht noch aus. Über die Ursache des Absturzes gibt es widersprüchliche Angaben.


Im Angesicht der über 1,3 Millionen Menschen weltweit, die mit dem Coronavirus infiziert sind, und über 75 000 Toten (Stand 7. April) werden die Absurditäten der monatelang durch Politik und Medien geschürten Klimahysterie deutlich.


Während nach Trumps zurückhaltender Rede in Folge des iranischen Vergeltungsschlages auf US-Basen zunächst keine weitere Eskalation zu drohen scheint, gibt es auch wenig Hoffnung für einen Neuanfang in den Beziehungen zwischen den USA und dem Iran.


Die russische Wirtschaft ist im vergangenen Jahr um 1,4 Prozent gewachsen. Das teilte das russische Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung in seinem jüngsten Bericht mit. Das jährliche Wachstum ist schwächer als 2018, übertrifft aber die Prognose des Ministeriums.


Der US-Botschafter in Südkorea, Harry Harris, steht in letzter Zeit im Kreuzfeuer der Kritik. Dafür gibt es zwei Gründe. Der erste Grund ist dessen jüngste Kritik am südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In. Doch der zweite ist alles andere als gewöhnlich: Manche Südkoreaner empören sich derzeit offenbar über den Bartwuchs des US-Diplomaten.


Sie stellen im Geheimen die Weichen der Weltpolitik – und heben höchste Repräsentanten auf den Thron. Transparenz und demokratische Legitimation? Fehlanzeige! Ein Auszug aus COMPACT-Spezial Geheime Mächte – Great Reset und Neue Weltordnung. Unser aktuelles Enthüllungswerk können Sie hier bestellen. Telfs-Buchen, 11. Juni 2015: Das Interalpen-Hotel gleicht einer Festung.


Unfassbar! Der Freistaat Thüringen wird von einer Welle brutalster Antifa-Gewalt regelrecht überrollt. Am frühen Morgen gab es nicht nur den Brandanschlag auf das Gasthaus Goldener Löwe in Kloster Veßra im Landkreis Hildburghausen. In der gleichen Nacht überfiel eine Antifa-Folterbrigade ein Paar in Erfurt, misshandelte es mit schwerem Werkzeug und übergoss es mit Chlor.