ER

Russischer Rückzug von Kiew. Putins Rubel-Trick funktioniert. Ticker

swaine1988
+ 1 - 0 0
Autor: Jürgen Elsässer
Quelle: https://www.compact-online.de/...
2022-04-02, Ansichten 443
Russischer Rückzug von Kiew. Putins Rubel-Trick funktioniert. Ticker

Was seit gestern Nacht geschah. Dieser Ticker wird tagsüber laufend ergänzt. Bitte abonnieren Sie uns auch auf t.me/CompactMagazin

  • Der ungarische Premier Viktor Orban: “Es geht nicht darum, sich abends einen Pullover überzuziehen und die Heizung ein wenig runterzudrehen oder ein paar Forint mehr für Gas zu bezahlen, sondern darum, dass es ohne Energiequellen aus Russland überhaupt keine Energie in Ungarn geben wird.”
  • Das hat sich seit gestern im Öl/Gas-Handel geändert: Bis zum 31.3. wurde einmal etwas gekauft. Europas Energiekonzerne haben Euros an Gazprom überwiesen und so russisches Erdgas gekauft. Punkt. Seit 1. April wird zwei mal etwas gekauft. Europas Energiekonzerne kaufen zuerst russische Rubel (überweisen Euros auf ein Konto bei einer russischen Bank wie Gazprom-Bank und tauschen sie in Rubel ein) und mit den russischen Rubeln kaufen sie dann bei Gazprom russisches Erdgas. Damit können zum Beispiel keine Sanktionen gegen teilnehmende russische Banken eingeführt werden und die ständige Nachfrage nach Rubeln den Rubel-Kurs stärken, und zwar permanent. Bisl 31.3.  konnten europäische Gasimporteure Zahlungen an eine europäische Bank überweisen, die Summe aber anschließend blockieren, so dass Gasprom nicht an das Geld kommt. Diese Hintertür wurde geschlossen.
  • Russische Quellen bestätigen, dass sich die russischen Truppen von Kiew zurückziehen.
  • Westliche Quellen bestätigen, dass die Evakuierung von Mariupol mit Hochdruck läuft. Es wird bei den Berichten aber verschwiegen, dass dies nur mit russischer Garantie der Fluchtkorridore laufen kann.



100% Plius 100% Plus
0% Minus 0% Minus
+ 1 - 0

Roulette



Kommentare: 0
Name
Notwendig

@

Wenn Sie Nachrichten empfangen möchten. Unnötig

Kommentar schicken