ER

Australischer Politiker: Ungeimpfte treffen falsche Wahl und werden ausgeschlossen!

+ 1 - 0 0
Autor: Karel Meissner
Quelle: https://www.compact-online.de/...
2021-09-20, Ansichten 405
Australischer Politiker: Ungeimpfte treffen falsche Wahl und werden ausgeschlossen!

Australien macht schlimmste Corona-Alpträume wahr: Ein Politiker plant eine Wirtschaft nur für geimpfte Teilnehmer und will Impf-Gegner bestrafen. Außerdem bleibe die Pandemie vielleicht „für immer“. In COMPACT-Aktuell Corona-Diktatur finden Sie alle Argumente, die sie jetzt brauchen: Für die Freiheit! Gegen den neuen Totalitarismus. Inklusive einer kommentierten Version des Infektionsschutzgesetzes. Hier mehr erfahren.

Wer über Italiens Corona-Politik erschrickt, kennt nicht Australien. Mit brutaler Offenheit zeigen dessen Politiker, wohin konsequente Impf-Apartheid führt: in einen Faschismus, der das Wort „Freiheit“ nur noch parodistisch verwendet.

Australiens Politiker haben die angebliche Corona-Pandemie seit Beginn zur Errichtung eines Polizei- und Militärstaates verwendet: über den Dächern fliegen Hubschrauber, Sicherheitsbeamte, unterstützt durch Militär, patrouillieren durch die Straßen: Bürgerkontrolle und Überwachung im Namen des Social-Distancing. Ein Kontinent als Iso-Knast. Dazu erklärt man den Untertanen, dass nur ein Weg aus dem Kerker führe: Die Nadel.

Natürlich wird per Gesetz niemand zur Impfung  „gezwungen“, aber mit einer ungetarnten Machtlust, die selbst Karl Lauterbach (SPD) vor Neid erblassen ließe, verhöhnt Victorias Premierminister Dan Andrews gegenüber Free West Media die angebliche Wahlfreiheit der Bürger:

Wenn Sie sich entscheiden, sich nicht impfen zu lassen, treffen Sie die falsche Wahl.

Und falsche Entscheidungen werden bestraft. Die Ausbreitung von Corona sei eine Pandemie der Ungeimpften, daher verspricht Andrews den Schuldigen künftigen Ausschluss…

…wenn Australien sich öffnet, und dass die Gesellschaft für sie nicht sicher sein wird.

Auf was bezieht sich diese Drohung? Gelten Ungeimpfte demnächst als vogelfreie „Untermenschen“, die man dem  „Volkszorn“ übergibt? – Zumindest bedeutet es Ausschluss aus der Wirtschaft. Zwar wolle Victoria die öffentlichen Räumlichkeiten wie Restaurants, Kino und Freizeiteinrichtungen wieder öffnen, aber:

Es wird eine geimpfte Wirtschaft geben, und Sie können daran teilnehmen, wenn Sie geimpft sind. Wir werden zu einer Situation übergehen, in der wir zum Schutz des Gesundheitssystems Menschen aussperren werden, die nicht geimpft sind oder es sein können.

Während der Bundesstaat Victoria seine Bürger jedoch in der Illusion belässt, dass zwei Impfungen ausreichten, um wieder als vollwertiger Mensch zu gelten, räumte die Gesundheitschefin von New South Wales, Kerry Chant, auch diese Hoffnung vom Tisch:

Wir müssen uns auf absehbare Zeit an die Verabreichung von Covid-Impfstoffen gewöhnen.

Sie wisse nicht, ob Covid „für immer“ bleibe. Aber eins weiß sie: nur bessere Impfstoffe können Schluss machen mit der Pandemie. Nur: die werde es in naher Zukunft nicht geben! (Da können selbst Lauterbach und Drosten noch was lernen…) Die jetzt verabreichten Impfungen bildeten lediglich den Teil eines „regelmäßigen Zyklus von Impfungen und Wiederholungsimpfungen“.

Apartheid, Panikmache, ständige Androhung von Impfpflicht, Privilegien – Regierungen betreiben finsteres Marketing für Big Pharma. In COMPACT-Aktuell Corona-Diktatur finden Sie alle Argumente, die sie jetzt brauchen: Für die Freiheit! Gegen den neuen Totalitarismus. Inklusive einer kommentierten Version des Infektionsschutzgesetzes. Hier bestellen.


Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat...
Unterstützen Sie bitte EinReich.de mit einer PayPal Spende oder werden Sie ein Mäzen..
100% Plius 100% Plus
0% Minus 0% Minus
+ 1 - 0
Kommentare: 0
Name
Notwendig

@

Wenn Sie Nachrichten empfangen möchten. Unnötig

Kommentar schicken


Roulette





ALLE NACHRICHTENHEIMATWELTNACHBARNLUSTIGKEIT




Bilder


Video