ER

Herrlich: Ein Hohelied auf unsere deutsche Kultur

swaine1988
+ 0 - 0 0
Autor: Daniell Pföhringer
Quelle: https://www.compact-online.de/...
2024-03-30, Ansichten 191
Herrlich: Ein Hohelied auf unsere deutsche Kultur

Unser kulturelles Erbe ist ein kostbarer Schatz. Ihn zu wahren, zu würdigen und zu leben, ist Aufgabe eines jeden deutschen Patrioten. Der Prachtband „Die Schönheit unserer deutschen Kultur“ zeigt uns, wie vielseitig und reichhaltig dieses Erbe ist. Hier mehr erfahren.

Der Philosoph Friedrich Nietzsche definierte Kultur als die „Einheit des künstlerischen Stils in allen Lebensäußerungen eines Volkes“. Unsere deutsche Kultur entspricht diesem Gedanken vollkommen. Ob Romantik, Weimarer Klassik oder Jugendstil und Symbolismus, ob Johann Sebastian Bach, Richard Wagner oder Mozart, ob Barbarossa-Sage, Nibelungenlied oder Grimms Märchen – all dies ist Ausdruck unseres Fühlens, Denkens und Handelns über die Jahrhunderte hinweg.

Achtung! COMPACT jetzt auch unter Whatsapp verfolgen!

Eduard_Klaus_Kultur_Buchseiten1.jpg
Opulent illustriert: „Die Schönheit unserer deutschen Kultur“ ist auch optisch ein Hochgenuss. Hier bestellen.

Doch die deutsche Kultur erschöpft sich bei Weitem nicht in den künstlerischen, literarischen oder wissenschaftlichen Höchstleistungen unserer Vorfahren. Sie zeichnet auch nach, wie wir durch „Zeit, Raum und Blut“ (Ernst Jünger) zu einem Volk geworden sind. Sie führt uns durch die verschlungenen Pfade unserer 1.000-jährigen Geschichte.

Seit König Ludwig dem Deutschen, der im 9. Jahrhundert über die Sachsen, Thüringer, Bayern, Schwaben sowie Ostfranken herrschte, gibt es im engeren Sinne eine deutsche Kultur. Alles davor war germanische Kulturgeschichte, die nahtlos in die deutsche überging – auch wenn uns Zeitgeist-Apologeten etwas anderes erzählen wollen.

Walhalla, Germania, Barbarossa

Um an dieses große kulturelle Erbe zu erinnern und die junge Generation dafür zu begeistern, hat Eduard Klaus den prächtigen Bildband „Die Schönheit unserer deutschen Kultur“ vorgelegt. Auf 225 großformatigen Seiten (mit 112 farbigen, eigens für dieses Buch geschaffenen Künstler-Collagen und Lesebändchen; Festeinband mit Fadenheftung im Atlas-Großformat) präsentiert er in dem gerade erst erschienenen Werk bedeutende Kunstwerke, historische Ereignisse und Persönlichkeiten von der Germanenzeit bis zur Gegenwart.

Der herrliche Schmuckband führt uns nicht nur in die Walhalla bei Regensburg, ans Brandenburger Tor, in den Teutoburger Wald mit dem imposanten Hermannsdenkmal oder auf den Dresdner Altmarkt, wo einst das Siegesdenkmal „Germania“ stand, sondern er würdigt auch die großen Kulturleistungen unseres Volkes: von den genialen Physikern, die mit Nobelpreisen ausgezeichnet würden, über die sozialen Großtaten eines Otto von Bismarck bis zu den preußischen Tugenden, die wir heute so vermissen.

Eduard_Klaus_Kultur_Buchseiten2.jpg
Lese-Erlebnis: Der Prachtband „Die Schönheit unserer deutschen Kultur“ zeichnet sich auch durch seine kenntnisreichen Texte aus. Hier bestellen.

Gutenberg, Goethe, Schiller und Kant

Eduard Klaus stellt mit seinem großformatigen Schmuckband eindrucksvoll unter Beweis, dass unsere deutsche Kultur ein wahres Kaleidoskop an Traditionen, Geist und Lebensart ist, das sich in vielseitigen Facetten entfaltet. Von den majestätischen Alpen bis zu den Wellen der Nordsee, von den romantischen Fachwerkhäusern bis zu klassizistischen Stadtsilhouetten – Deutschland ist ein Land, das aus einer reichen Vergangenheit und einer ungeheuren Geistesdynamik schöpfen kann.

Keine Frage: Literatur und Philosophie sind die Eckpfeiler unserer Kultur. Dies nimmt denn auch angemessenen Raum in „Die Schönheit unserer deutschen Kultur“ ein. In unserem schönen Land, wo die Worte eines Goethe, Schiller und Kant wie Sterne am Himmel der Gedanken und Ideen leuchten, entstanden bedeutende Werke wie der Minnesang des Mittelalters, die Gutenberg-Bibel oder das Nibelungenlied als National-Epos der Deutschen.

Eduard_Klaus_Kultur_Buchseiten3.jpg
Zeitreise: Das Buch „Die Schönheit unserer deutschen Kultur“ entführt sie in verschiedene Epochen deutscher Geschichte und führt Ihnen deren Glanzleistungen vor Augen. Hier bestellen.

In der Musik klingen die Harmonien von Bach, Beethoven und Wagner noch heute wie Balsam in unseren Ohren. Musik ist ohnehin der Herzschlag der deutschen Seele. Davon zeugen die majestätischen Opernhäuser in unseren Städten, Freiluft-Festivals zu Ehren von Carl Orff und anderen Meisterkomponisten oder auch die erhabenen Passionsvertonungen, die alljährlich zu Karfreitag in unseren Kirchen und Kathedralen zu hören sind und die uns an unsere eigene Sterblichkeit gemahnen.

Auch in der bildenden Kunst und Architektur drückt sich deutscher Geist in mannigfaltiger Form aus aus: Ob Dürer oder Spitzweg, ob Gotik oder Barock, ob Christian Rauch, Adolf von Hildebrand oder August Fischer – sie alle laden uns zum Dialog zwischen Vergangenheit und Gegenwart ein. Und es gibt noch so viele andere Zeugnisse unserer Kultur, auf die wir stolz sein können!  Eduard Klaus bringt sie uns in seinem Bildband „Die Schönheit unserer deutschen Kultur“ näher.

Eine faszinierende Zeitreise

Mit seiner ausbalancierten Mischung von informativen Texten und farbigen Abbildungen ist „Die Schönheit unserer deutschen Kultur“ ein echter Leckerbissen für alle Kunst- und Kulturliebhaber und Freunde unserer 1.000-jährigen Geschichte. Mit diesem Werk hat Eduard Klaus unserem Volk und seinem kulturellen Erbe eine große Ehre erwiesen.

Gönnen Sie sich selbst eine wunderbare Zeitreise durch verschiedene Epochen unserer Geschichte, erfreuen Sie sich an den schönen Darstellungen und erfahren Sie, was unsere schöne deutsche Kultur wirklich ausmacht. Ermöglichen Sie Ihren Kindern, Enkeln, Neffen und Nichten eine Wiederentdeckung unserer eigenen Wurzeln. Der Prachtband „Die Schönheit unserer deutschen Kultur“ bietet dazu eine einzigartige Gelegenheit!

Ein echtes Meisterwerk: In seinem Bildband „Die Schönheit unserer deutschen Kultur“ präsentiert Eduard Klaus bedeutende Kunstwerke, historische Ereignisse und Persönlichkeiten von der Germanenzeit bis zur Gegenwart. Mit 112 farbigen, eigens für dieses Buch geschaffenen Künstler-Collagen und Lesebändchen. Festeinband mit Fadenheftung im Atlas-Großformat. Hier bestellen.


50% Plius 50% Plus
50% Minus 50% Minus
+ 0 - 0

Roulette



Kommentare: 0
Name
Notwendig

@

Wenn Sie Nachrichten empfangen möchten. Unnötig

Kommentar schicken