ER

„BRD-Sprech“: Ein NEUES Lexikon der Unwörter!

swaine1988
+ 0 - 0 0
Autor: Daniell Pföhringer
Quelle: https://www.compact-online.de/...
2023-09-10, Ansichten 736
„BRD-Sprech“: Ein NEUES Lexikon der Unwörter!

Monat für Monat demaskiert unser Kolumnist Manfred Kleine-Hartlage im COMPACT-Magazin das Neusprech des Regimes. Mit „BRD-Sprech: Worte als Waffe der Umerziehung“ gibt es seine scharfen Analysen und bissigen Abrechnungen mit dem System-Blabla jetzt in geballter Form. Hier mehr erfahren.

Im Jahr 2015 hat Manfred Kleine-Hartlage mit „Die Sprache der BRD“ einen Bestseller vorgelegt. Das Buch gilt noch heute als Klassiker der patriotischen Publizistik, demaskierte der Autor doch damals das Neusprech des Regimes bis zur Kenntlichkeit.

Seitdem hat sich einiges getan. Neue Verdrehungen von staatlichen Denkfabriken und Mainstream-Medien sind in die Welt gesetzt worden: Von „Verschwörungstheoretiker“ über „Coronaleugner“ und „Friedensschwurbler“ bis zur „kulturellen Aneignung“ oder den ominösen „Faktencheckern“. Keine Frage: Die bundesrepublikanischen Goebbels-Nachfolger sind einfallsreich. Doch sie haben Ihre Rechnung ohne Kleine-Hartlage gemacht.

Shopbild_Shirt_Sieg.jpg

Nur noch für kurze Zeit! Unser Geschenk 🎁 für Sie! Das T-Shirt „Sieg für Deutschland!“ kostet sonst 19,90 Euro. Sie bekommen es nun aber gratis obendrauf, wenn Sie etwas in unserem Online-Shop  bestellen! Ob Heft, Buch, DVD oder Fan-Tasse – immer gibt es das Geschenk automatisch obendrauf. Wichtig: Geben Sie im Feld „Anmerkungen zur Bestellung“ bitte Ihre Größe an. Das Shirt gibt es in den Größen M bis XXL. Achtung! Dieses einmalige Angebot gilt nur noch bis Sonntag, 10. September 2023, 24 Uhr! Also zögern Sie nicht. Hier geht’s zur Bestellung und damit automatisch zum Geschenk COMPACT-Shirt „Wir sind frei“.

Schon seit einigen Jahren zerlegt er das System-Blabla in seiner COMPACT-Kolumne „Hartlages BRD-Sprech“. Doch einen würdigen Nachfolger des Standardwerkes „Die Sprache der BRD“ gab es bisher nicht. Doch das ändert sich nun: Mit „BRD-Sprech: Worte als Waffe der Umerziehung“ hat Manfred-Hartlage seine klaren Sprach-Analysen und bissigen Abrechnungen mit dem Ganz-Neu-Sprech des Regimes in Buchform gegossen.

Lesen Sie in „BRD-Sprech“ beispielsweise zur Propaganda-Floskel „Gesicht zeigen“:

„Wenn uns dies als Akt ausgerechnet der ‚Zivilcourage‘ verkauft wird, so handelt es sich dabei in jedem denkbaren Sinne des Wortes um ein Feigenblatt: Es soll verdecken, dass in der BRD ebenso wenig wie früher in der DDR irgendwelcher Mut dazu gehört, dieser Forderung nachzukommen, wohl aber dazu, sich ihr zu verweigern. Wer dies nämlich tut, wer also für irgendetwas anderes ‚Gesicht zeigt‘, wird von Youtube gesperrt. Diese und ähnliche parastaatliche Zensurinstanzen reagieren damit übrigens in aller Regel auf Anschwärzungen durch Leute, die den Slogan „Gesicht zeigen‘ genau so verstehen und umsetzen, wie er auch gemeint ist: nämlich als Aufforderung zu anonymem Denunziantentum gegen oppositionelle Minderheiten.“

Und zum Totschlag-Begriff „Wissenschaftsleugner“ schreibt Kleine-Hartlage in „BRD-Sprech“:

„Eine Wissenschaft, deren Aussagen man ‚leugnen‘ kann, ist keine. Sie ist eine Ersatzreli-gion und ein Herrschaftsinstrument. Wo ‚Wahrheit‘ durch einen Konsens erzeugt wird, noch dazu durch einen, der nicht einmal existieren, sondern nur als existent gelten muss (etwa über den ‚menschengemachten Klimawandel‘, über dessen Existenz unter den damit befassten Wissenschaftlern keineswegs Einigkeit besteht), liegt die Macht bei demjenigen, der den Konsens fingieren, Kritiker mundtot machen und dadurch allein bestimmen kann, was Wahrheit sein soll.“

In dieser Weise zerlegt Manfred Kleine-Hartlage Stück für Stück das Propaganda-Vokabular des Regimes und zeigt mit seiner klaren, analytischen Sprache auf, wo die Angriffspunkte liegen, mit denen man das System-Blabla wie ein Kartenhaus zusammenfallen lassen kann. Keine Frage: So intelligent und überzeugend wie Kleine-Hartlage khat noch keiner die BRD-Herrschaftssprache vorgeführt und entzaubert.

Mit „BRD-Sprech“ gibt Ihnen Kleine-Hartlage ein Vademecum zur Hand, um dem Propaganda-Sprech des Regimes zu widerstehen und es – auch in Gesprächen im Familien- und Freundeskreis oder mit ihren Arbeitskollegen – zu entlarven. So gnadenlos und deutlich hat noch keiner mit der Sprache der BRD abgerechnet.

Das Buch „BRD-Sprech: Worte als Waffe der Umerziehung“ von Manfred Kleine-Hartlage (256 Seiten, gebunden, Pocketformat mit Hardcover, 14, 90 Euro) erscheint Ende Oktober. Sie können es aber jetzt schon hier vorbestellen.


50% Plius 50% Plus
50% Minus 50% Minus
+ 0 - 0

Roulette



Kommentare: 0
Name
Notwendig

@

Wenn Sie Nachrichten empfangen möchten. Unnötig

Kommentar schicken