ER

Generalstreik gegen Impf-Zwang: Österreich macht HEUTE den Auftakt

+ 1 - 0 0
Autor: Jürgen Elsässer
Quelle: https://www.compact-online.de/...
2021-12-02, Ansichten 162
Generalstreik gegen Impf-Zwang: Österreich macht HEUTE den Auftakt

Ab 13 Uhr wird vor allen Landtagen in der Alpenrepublik demonstriert. Der heutige Warnstreik soll der Auftakt zum Generalstreik am 12. Dezember sein. Eine Solidaritätsdemo mit Österreich findet heute im sächsischen Freiberg (18 Uhr, Albertpark) statt.

Österreich ist das europäische Versuchslabor für die Radikalisierung der Corona-Diktatur: seit Kurzem gilt dort totaler Lockdown für Ungeimpfte UND Geimpfte, ab 1. Februar 2022 soll für die gesamte Bevölkerung eine Impfpflicht gelten. Der entsprechende Gesetzentwurf geht am 6. Dezember ins Parlament – das blüht uns auch in Deutschland, der künftige Kanzler Olaf Scholz hat ja gestern schon Strafen für sogenannte Impfverweigerer” angekündigt! der österreichische Gesetzentwurf sieht Folgendes vor:

💉Wer sich nicht impft, wird zur 2mal Zwangsimpfung vorgeladen. Wer nicht kommt, geht in Haft oder zahlt.

💉Nicht 3.600 Euro, wie zunächst durchgesickert,  sondern bis zu 7.200 Euro Geldstrafe soll verhängt werden können, wenn man sich zweimal weigert!

💉Schon 13jährige fallen unter die Impfpflicht. Für eine impffreie Familie mit zwei Kindern über 13 wären das dann 28.800€ Strafe!

💉Der Impfzwang wird an das E-Card System ELGA– das zentrale Krankenversicherungsverzeichnis in Österreich, für das jeder Versicherte seine lesbare eCard hat –  gekoppelt, sodass es kein Entkommen gibt.

photo_2021-12-01-10.20.08.jpegWarnstreik in Österreich am 1.12.2021 – Karte

Wie kann dieser Wahnsinn noch verhindert werden, nachdem die größten Demonstrationen seit 1945 (in Wien am 20.11. über 100.000, in Graz am vergangenen Wochenende über 30.000) nicht gehört wurden? Der Generalstreik ist eine scharfe Waffe und absolut gewaltfrei – aber man kann das nicht aus dem Stand machen, das muss geprobt werden! Diese Probe findet heute (1. Dezember) in Österreich statt, damit der Generalstreik am 12. Dezember auch klappt! Auch die FPÖ unterstützt den Ansatz und fordert auf, kreativ vorzugehen, also über Krankschreibungen und Überstundenauasgleich, um Repressalien zu verhindern. Um 13 uhr treffen sich die Streikwilligen vor den Landtagen in allen Bundesländern. 

Um die gute Idee des Generalstreiks in Deutschland voranzubringen, müssen wir jetzt ein

Widget-Heftbanner_CM05_Impfstreik-1.jpgImpfstreik-Aufkleber

bisschen in die Puschen kommen. Guter Ansatz: Erstmal diesen Impfstreik-Aufkleber überall verbreiten. Kann man für kleines Geld hier bestellen.

Übrigens: Eine Solidaritätsdemo mit Österreich findet heute im sächsischen Freiberg (18 Uhr, Albertpark) statt.


Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat...
Unterstützen Sie bitte EinReich.de mit einer PayPal Spende oder werden Sie ein Mäzen..
100% Plius 100% Plus
0% Minus 0% Minus
+ 1 - 0
Kommentare: 0
Name
Notwendig

@

Wenn Sie Nachrichten empfangen möchten. Unnötig

Kommentar schicken


Roulette





ALLE NACHRICHTENHEIMATWELTNACHBARNLUSTIGKEIT




Bilder


Video