ER

Unwort des Jahres 2019: „Klimahysterie”

+ 0 - 0 0
Autor: SputnikNews
Quelle: https://de.sputniknews.com/kul...
2020-01-14, Ansichten 537
Unwort des Jahres 2019: „Klimahysterie”

Unwort des Jahres 2019: „Klimahysterie”

Insgesamt wurden dieses Mal 671 Einsendungen mit 397 Vorschlägen eingereicht. Rund 50 Vorschläge entsprachen den Kriterien, wie etwa „Bauernbashing”, „Ökodikatur”, „Umvolkung”, „Bevölkerungsexplosion” oder „Ethikmauer”. Die Zahl der Einsendungen ging in diesem Jahr damit aber erneut zurück. Im vergangenen Jahr waren es mehr als 900 gewesen. Früher gab es auch schon mal deutlich über 2000 Vorschläge.

Zu den häufigsten Einsendungen dieses Jahres, die allerdings nicht zwingend den Kriterien der Aktion entsprachen, zählten unter anderem „Verschissmus”, „Deals”, „Umweltsau”, „alte weiße Männer”, „Verschmutzungsrechte”, „Klimaleugner”.

In den vorigen drei Jahren wurden „Anti-Abschiebe-Industrie”, „Alternative Fakten” und „Volksverräter” zum Unwort gekürt.

Die sprachkritische Aktion entstand in Deutschland im Jahr 1991. Die Benennung der Unwörter des Jahres soll „in erster Linie als Anregung zu mehr sprachkritischer Reflexion“ dienen.

msch/dpa


Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat...
Unterstützen Sie bitte EinReich.de mit einer PayPal Spende oder werden Sie ein Mäzen..
50% Plius 50% Plus
50% Minus 50% Minus
+ 0 - 0
Kommentare: 0
Name
Notwendig

@

Wenn Sie Nachrichten empfangen möchten. Unnötig

Kommentar schicken


Roulette





ALLE NACHRICHTENHEIMATWELTNACHBARNLUSTIGKEIT




Bilder


Video