ER

Drohnenangriff auf Moskau – mehrere Wohnhäuser beschädigt

swaine1988
+ 1 - 0 0
Autor: RT
Quelle: https://deutsch.rt.com/russlan...
2023-05-30, Ansichten 673
Drohnenangriff auf Moskau – mehrere Wohnhäuser beschädigt

Aufnahme eines der angegriffenen Gebäude in Moskau.

Die russische Hauptstadt Moskau ist laut Bürgermeister Sobjanin am Dienstagmorgen zum Ziel eines Drohnenangriffs geworden. Dabei seien mehrere Gebäude beschädigt worden. Die Bewohner der betroffenen Wohnblocks wurden evakuiert.

Am Dienstagmorgen griffen mehrere Drohnen Moskau an. Dabei wurden mehrere Gebäude beschädigt. Der Moskauer Bürgermeister Sergei Sobjanin ordnete die Evakuierung der Bewohner der betroffenen Gebäude an. Das geht aus mehreren Nachrichten auf dem Messengerdienst Telegram hervor.

Sicherheitsbeamte sagten gegenüber RIA Nowosti, dass zwei Drohnen Wohngebäude getroffen hätten. Wie berichtet wird, traf eine Drohne das oberste Stockwerk eines Wohnhauses. Dabei wurden die Fassade und die Verglasung beschädigt. Eine weitere Drohne beschädigte die Fassade eines 24-stöckigen Wohnhauses.

Bewohner berichteten zudem, eine Drohne sei in eine Wohnung gelangt, in der sich drei Personen befanden. Die Polizei sperrte das Gebäude ab, Rettungsfahrzeuge und Feuerwehr sind im Einsatz. Der Verkehr im betroffenen Gebiet wurde unterbrochen. Berichte über Explosionen gab es nicht. Ernsthaft verletzt wurde bei den Angriffen niemand, meldet der Moskauer Bürgermeister.

Wie die russische Luftfahrtbehörde mitteilt, ist der Flugverkehr vom Angriff nicht betroffen. Die Moskauer Flughäfen sind in Betrieb, der Ablauf wurde nicht gestört. 

Der Gouverneur des Verwaltungsbezirks Großraum Moskau, Andrei Worobjow, schrieb auf Telegram, dass "mehrere Drohnen" von der Luftabwehr abgeschossen worden seien, als sie auf die Stadt zuflogen.

Der Telegram-Kanal SHOT veröffentlichte ein nicht verifiziertes Video, das angeblich die Zerstörung einer Drohne in der Luft zeigt.

Der Angriff erfolgte, nachdem zwei ukrainische Drohnen Anfang des Monats erfolglos versucht hatten, den Kreml anzugreifen. Moskau beschuldigte Kiew, einen Anschlag auf Putin verübt zu haben, und kündigte eine Reaktion an.

Kiew hatte die Verantwortung für den Angriff auf den Kreml zurückgewiesen. Der ukrainische Präsident Wladimir Selenskij hatte erklärt, dass die Ukraine "weder Putin noch Moskau angreife".


100% Plius 100% Plus
0% Minus 0% Minus
+ 1 - 0

Roulette



Kommentare: 0
Name
Notwendig

@

Wenn Sie Nachrichten empfangen möchten. Unnötig

Kommentar schicken